Suche LED-Modul (GU10) für Bad

Haben Sie produktspezifische Fragen ?

Moderator: T.Hoffmann

Antworten
CHange
Mini-User
Beiträge: 5
Registriert: Do, 18.04.24, 00:37

Do, 18.04.24, 00:44

Hallo,

ich möchte in meiner neuen Wohnung im Bad 4 Einbaustrahler installieren.
Ein Strahler soll über der Dusche platziert und daher mit 12V betrieben werden, die anderen über 230V im Rest des Raumes.
Ich habe ein wenig recherchiert, welche technischen Daten am besten passen könnten, jedoch habe ich noch keinen guten Anbieter gefunden, bei dem ich nach all den Eigenschaften filtern kann und dort auch fündig werde.

Kann mir hier vielleicht jemand helfen?

LED Modul (GU10)

Spannung: 1x12V & 3x 230V
Abstrahlwinkel: mind. 100°
Helligkeit: 5W - 6W
Lichtfarbe: mind. 5000K (tageslichtweiß)
CRI: mind. 90%
Dimmbar: egal (wird nicht genutzt)

Vielen Dank schonmal im Voraus :wink:
Christian
Benutzeravatar
Sailor
Moderator
Beiträge: 9406
Registriert: Di, 28.11.06, 22:16
Wohnort: Saarland, Deutschland und die Welt

Do, 18.04.24, 17:30

GU 10 ist ein 230 Volt Normsystem.

Für den 12 Volt Kreis musst Du ein anderes System wählen.

Ein herzliches Willkommen im Forum!
CHange
Mini-User
Beiträge: 5
Registriert: Do, 18.04.24, 00:37

Do, 18.04.24, 23:01

Hallo und vielen Dank für die Antwort.
Ich dachte GU10 ist nur die Fassung/Größe. Ich würde natürlich für die LED über der Dusche einen LED-Trafo verwenden,
Mir wurde das empfohlen, damit ich kein IP65 nehmen muss, welcher fest verbaut ist und dessen Leuchtmittel nicht gewechselt werden kann. Die Raumhöhe beträgt 2,57m. Wenn ihr mir jedoch sagt nimm lieber einen IP65 230V dann ok.

Ich versehe die Decke mit neuen Feuchtraumpaneelen und würde da gerne dann die Spots einbauen.
Ich habe mal eine Skizze gemacht, wie ich bisher geplant habe.
Es wäre nur schön, wenn die Spots optisch zumindest sehr ähnlich sind (also die "Fassungen/Rahmen") und die Angaben der Lichtquelle soweit passen würden. Könnt ihr mir da ein wenig helfen?
Screenshot 2024-04-18 235504.png
Screenshot 2024-04-18 235504.png (68.63 KiB) 661 mal betrachtet
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 12010
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

Fr, 19.04.24, 08:51

Ich würde in dem Fall eher alle LEDs mit 12V betreiben. Dass du GU10 (=230V) und MR16/GU5.3 (=12V) Leuchtmittel mit mehr oder weniger identischen Eigenschaften (Farbtemperatur, Abstrahlwinkel...) bekommst ist sehr unwahrscheinlich (nicht unmöglich, aber mir ist da kein Hersteller bekannt). Deine Anforderungen sind sowieso schon schwierig. Die meisten GU10 / MR16 Leuchtmittel haben eher Abstrahlwinkel um die 50° (heißen ja auch Spots) und sind warmweiß.
CHange
Mini-User
Beiträge: 5
Registriert: Do, 18.04.24, 00:37

Fr, 19.04.24, 12:35

Ok, vielen Dank für das Feedback. Ich habe mit Spots nicht so viel erfahrung und dachte einfach höherer Abstrahlwinkel = mehr licht für den ganzen Raum. Muss ja nicht einzelne Bereiche hervorheben, möchte ja nur, das das kleine Bad gut erhellt ist.
Nach Möglichkeit würde ich auch auf LED-Module (Coins) setzen, da die Einbauhöhe dort wesentlich geringer ist als bei den Birnen mit ~70mm. Können denn dann alle 4 Spots mit einem Trafo benutzt werden oder braucht jeder seinen eigenen?
Könnt ihr mir denn dann Lampen mit den nun neuen Parametern empfehlen?

Spannung: 4x12V
Abstrahlwinkel: ~50°
Helligkeit: 5W - 6W
Lichtfarbe: mind. 5000K (tageslichtweiß)
CRI: mind. 90%
Dimmbar: egal (wird nicht genutzt)

Vielen lieben Dank nochmal!
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 12010
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

Sa, 20.04.24, 17:45

Es reicht ein Netzteil für alle 4. Die einzige hier bei Lumitronix verfügbare die in etwa passt wäre die hier: https://www.leds.de/collections/led-lam ... ttel-38455 Hat allerdings 'nur' 4000K.
CHange
Mini-User
Beiträge: 5
Registriert: Do, 18.04.24, 00:37

Mo, 22.04.24, 00:20

Vielen Dank für die Antwort. Dies ist aber kein LED-Modul. Ich suche ja diese Module (Coins) damit ich eine geringere Bauhöhe bekomme. Die Farbtemperatur ist mir zudem noch wichtiger als der CRI Wert.
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 12010
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

Mo, 22.04.24, 08:53

Da kann ich dir leider nicht weiter helfen. Am besten welche mit Kühlkörper. Wenn die LEDs wegen begrenztem Bauraum ihre Abwärme nicht los werden, gehen sie meist recht schnell kaputt.
CHange
Mini-User
Beiträge: 5
Registriert: Do, 18.04.24, 00:37

Mo, 22.04.24, 15:42

Und wo bekomme ich sowas?
Eigentlich will man ja nur Licht im Bad und dann wird das ne halbe Raketenwissenschaft :D
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 12010
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

Di, 23.04.24, 07:50

Eigentlich will man ja nur Licht im Bad
Ja, aber schon mit sehr speziellen Anforderungen (niedrige Bauhöhe, mehr als 4000K...)
Und wo bekomme ich sowas?
Theoretisch bei Osram: https://www.osram.de/ecat/PrevaLED%20CO ... P_3413535/
Die 6500K Version habe ich aber nirgends zum Kaufen gefunden. Nur die 4000K (oder noch wärmer) Version. So kaltweißes Licht (>4000K) will halt fast niemand haben...
Antworten