Adressierbarer LED-Streifen in "Serie"

Fragen zu Schaltungen, Elektronik, Elektrik usw.

Moderator: T.Hoffmann

Antworten
kaneki83
Mini-User
Beiträge: 1
Registriert: Fr, 17.06.22, 15:20

Fr, 17.06.22, 15:32

Hallo alle. Ich bin mit adressierbaren LEDs ziemlich vertraut, aber ich habe einen Anwendungsfall, der etwas außerhalb der Norm liegt, und ich kann darauf keine Antwort finden. Grundsätzlich möchte ich ein paar vertikale Segmente adressierbarer LED-Streifen aufhängen, ähnlich wie Eiszapfen-Weihnachtslichter. Ich weiß, dass die Streifen verkettet werden sollen, um die einzelnen LEDs nacheinander richtig anzusprechen, aber ich frage mich, ob es eine Möglichkeit gibt, sie in Reihe zu schalten, ohne einzelne Datenleitungen für jedes Segment zurück zum Controller zu führen (wahrscheinlich ein Arduino) https://omegle.onl/ vshare?

Vielen Dank!
Zuletzt geändert von kaneki83 am Mo, 18.07.22, 16:20, insgesamt 1-mal geändert.
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 11655
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

So, 19.06.22, 15:05

Wenn es ok ist, dass die Leds dann alle das gleiche zeigen, sollte es gehen. Wie viele parallel angesteuert werden können kann ich dir aber nicht sagen. Ggf. einen schnellen Mosfet Treiber zwischen Arduino und die parallel geschalteten Led Streifen schalten. Wenn die Streifen aber was unterschiedliches zeigen sollen, geht es nicht ohne die Datenleitung seriell zu schalten. Stromversorgung parallel geht immer und ist sogar gut. Du müsstest dann halt eine zusätzliche dünne Leitung an jeden Streifen kleben, der vom Datenausgang der untersten Led zum Dateneingang des nächsten Streifens verbindet.
Antworten