LED-Lichterleiste Empfehlungen

Häufig gestellte Fragen und Antworten

Moderator: T.Hoffmann

Antworten
Benutzeravatar
kuechenlicht
User
User
Beiträge: 16
Registriert: Di, 05.01.21, 15:31
Wohnort: Berlin

Do, 07.01.21, 22:50

Liebe Community,

Meine Tochter liegt mir seit geraumer Zeit im Ohr, dass die eine LED-Lichterleiste an ihrer Zimmerwand installiert haben möchte. Habt ihr da vielleicht Empfehlungen, welche Leiste gut geeignet ist und was ich bei der Installation beachten muss?

LG
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 11590
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

Do, 07.01.21, 22:59

Nur weiß oder bunt? Soll das nur als Deko dienen oder auch den Raum beleuchten? Welche Länge?
Willkommen im Forum!
Benutzeravatar
kuechenlicht
User
User
Beiträge: 16
Registriert: Di, 05.01.21, 15:31
Wohnort: Berlin

Fr, 08.01.21, 09:43

Danke vorab für die Rückmeldung!

Sie hätte gerne eine bunte, die auch blinken und dabei die Farbe ändern kann.
Und es soll in erster Linie als Deko dienen und das Zimmer in erster Linie in verschiedenen Farben ausleuchten.

Die Länge ist noch ein bisschen ein Streitthema. Sie möchte die Lichterleiste in allen Deckenkanten montiert haben, aber ich denke, dass das zu viel ist und dass eine, bzw. 2 Seiten reichen. Das Zimmer ist 3x5 m groß und es soll anscheinend je die ganze Wandlänge mit einer solchen Leuchtleiste versetzt werden.

Danke schonmal und LG!
Benutzeravatar
Ledexpert66
Mini-User
Beiträge: 7
Registriert: Mo, 10.05.21, 11:56

Fr, 14.05.21, 20:10

Hallo,
schau für deine Tochter doch am besten mal nach einfachen LED Stripes, die du dank bereits angebrachtem doppelseitigem Klebeband ganz einfach anbringen und auf Wunsch auch wieder problemlos entfernen kannst.
Die meisten LED Streifen haben heutzutage eine zugehörige Fernbedienung mit der du zwischen vielen Farbrichtungen und Farbwechseln in unterschiedlichen Rhythmen sowie Übergängen wechseln kannst. Falls deine Tochter sich mit Technik auskennt bzw. dafür zu begeistern ist sind mittlerweile sogar recht preiswerte LED Lösungen erhältlich, welche mit Hilfe des Handys gesteuert werden können. :)

LG
JackyDean
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 255
Registriert: Fr, 04.12.15, 20:17

So, 16.05.21, 16:39

Mit einem SP108 oder SP107 LED-Controller kann man sich recht einfach am Handy Lauflichter Blinken usw. erstellen. SP107 kann auch Musiksteuerung.

Ich würde dann bei dem Umfang aber definitiv zu 12V LEDs raten, also z.B. WS2815 oder WS2811 im 12V-Aufbau. Keine 5V Lösungen denn mit dem Spannungsabfall macht das bei den Längen hier einen ziemlichen Verkabelungsaufwand!
Antworten