Klassische verdrahtete Lösung für RGB-Deckenleuchte gesucht

Haben Sie produktspezifische Fragen ?

Moderator: T.Hoffmann

Antworten
LEDerhosen
Mini-User
Beiträge: 3
Registriert: Di, 14.05.24, 13:21

Di, 14.05.24, 13:34

Hallo liebe Leute,

Ich baue gerade mein Mini-Badezimmer um und dachte mir, ich montiere eben mal ein Teil wie die "Philips Hue White & Color Ambiance Xamento Deckenleuchte" - dann noch einen passenden Wandschalter dazu und ich habe eine wunderbare Badbeleuchtung, die sich als stinknormale Badleuchte tarnt, mit der er ich aber an bestimmten Tagen auch mal in irgendeiner RGB-Farbe duschen kann.

Nach dem Telefonat mit Philips dann die Ernüchterung: Simpel ist nicht, wenn ich nicht immer erst das Handy zücken will, bevor ich ins Bad gehe, brauche ich mindestens noch eine Bridge, aber hey, dann kann ich auch mit meinem Licht reden und das Licht redet mit meinem Handy und alle reden mit meinem WLAN und ich kann noch 49 andere Lampen einbinden die ich weder habe noch brauche und und und. Nur: Ich will das alles nicht. Ich will einfach nur einen gut durchdachten, klassischen Wandschalter, mit dem ich dimmen und farbwechseln kann und der ohne Batterien auskommt (Batterien sind in meinen Augen eine Notlösung wenn man nicht die Wände aufstemmen will, aber ich habe ohnehin gerade den Elektriker da).

Weiß jemand für meine Wünsche eine passende Lösung? Vielen Dank!
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 12011
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

Di, 14.05.24, 15:14

Ganz verdrahtet gibt es das nicht, wenn du eine 'normale' E27 Fassung verwenden willst. Die hat ja nur 2 Anschlüsse und das RGB Steuersignal muss dann eben per Funk kommen. Geht aber ohne WLAN / Bridge. So was:
https://www.ledpanelgrosshandel.de/e27- ... 6500k.html
Und so was: https://www.ledpanelgrosshandel.de/rgbc ... -220v.html
Wobei:
einen gut durchdachten, klassischen Wandschalter
natürlich jeder anders empfindet. Die meisten dieser Systeme merken sich die letzte Einstellung und wenn die eben von gestern Abend noch dunkles rot war ist es am Morgen nicht automatisch helles weiß...
Und für Gäste immer erklärungsbedürftig...
LEDerhosen
Mini-User
Beiträge: 3
Registriert: Di, 14.05.24, 13:21

Di, 14.05.24, 20:31

Naja, der Elektriker könnte mir bestimmt noch einen dritten Draht einziehen, aber das hilft mir ja nichts, wenn es gar keine Lampe gibt, an der ich das dann anschließen kann. Um die Art der Wunschlampe noch einmal zu visualisieren:
8718696176566-915005997901-Hue_WCA-Xamento-L-RTP-TRN.jpg
8718696176566-915005997901-Hue_WCA-Xamento-L-RTP-TRN.jpg (32.82 KiB) 394 mal betrachtet
Ich befürchte halt, dass ich das lichtmäßig nicht durch die verlinkte Birne hinbekomme.

"Gut durchdacht und klassisch" war vielleicht missverständlich: Ich meinte vor allem etwas, das nur für die Bedienung eines einzigen Lichtes gedacht ist und wo sich zumindest für den Hauptbewohner nach ein paar Monaten eine gewisse Routine einstellt. Das verlinkte MiBoxer-Teil hat de facto 17 Tasten, obwohl ich genau zwei Funktionen brauche - das könnte ich wahrscheinlich auch nach Jahren nicht intuitiv bedienen.

Ich hab mal in einem alten Haus 12m LED-Schlange durchs Stiegenhaus gezogen und mit einer MiBoxer-Fernbedenienung gesteuert - hatte absolut seine Berechtigung und als improvisierte Treppenhausbeleuchtung für unter 100 Euro einfach nur geil. Aber alles für seinen Einsatzzweck - fürs Bad brauche ich halt jetzt vor allem Licht und kein Spielzeug.
LEDerhosen
Mini-User
Beiträge: 3
Registriert: Di, 14.05.24, 13:21

Di, 14.05.24, 21:15

Ich denke, was für meine Zwecke am ehesten geeignet wäre, wär eine Lampe mit Fernbedienung, aber OHNE Memory-Effekt, die, wenn der Stromkreis unterbrochen ist, einfach zu weiß zurückkehrt. Dann hätte ich dem Anschein nach eine normalweiße Badezimmerlampe, die ich mit einem regulären Lichtschalter ein- und ausschalten kann und bei der ich mit der Fernbedienung Farbe reinbringen kann. Und wenn ich am nächsten Tag ins Bad gehe, bin ich wieder bei Weiß, ohne erst die Fernbedienung suchen zu müssen.

Der Teufel steckt hier leider im Detail - meine MiLight-Steuerungseinheit kehrt meines Wissens nicht zu Weiß sondern zu Rot zurück wenn sie vom Netz getrennt ist (knapp daneben ist leider auch vorbei).
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 12011
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

Mi, 15.05.24, 07:58

Genau das hatte ich ja auch schon geschrieben. Leider ist mir kein derartiges Produkt bekannt. Entweder selbst bauen, oder drauf verzichten. Dann gibt es eben nur Licht und kein Spielzeug. Oder beides getrennt. Normale weiße LED per Lichtschalter + RGB per Fernbedienung.
Antworten