LEGO DeLorean Display - Feuerspur beleuchten

Unterbodenbeleuchtung, Pimp my room, usw.

Moderator: T.Hoffmann

Antworten
luisroyo
User
User
Beiträge: 10
Registriert: So, 10.04.22, 09:27

So, 10.04.22, 09:45

Hallo zusammen,
ich hoffe ich bin hier bei euch richtig, um meine Idee in die Tat um zu setzten. :roll:

Als großer Zurück in die Zukunft Fan, konnte ich es kaum erwarten das Set von LEGO zu bekommen. Nun ist es endlich da und durch einen Zufall bin auch auf ein entsprechendes Display auf ebay Kleinanzeigen gestoßen. Jedoch, möchte der nette Mensch 450€ dafür haben. Meine Anfrage bzgl. der Programmdatei blieb bis heute leider unbeantwortet. :? Nun versuche ich das Teil nach zu konstruieren um mein Set entsprechend in Szene zu setzten.
$_57 (4).jpg
$_57 (4).jpg (55.34 KiB) 1225 mal betrachtet
$_57 (5).jpg
$_57 (5).jpg (57.24 KiB) 1225 mal betrachtet
Natürlich war mein zweiter Gedanke direkt, dass die Feuerspur beleuchtet sein muss! :D

Ich habe bereits entsprechende Manufrakturen angeschrieben, aber bei einem LED Preis von 3€ das Stück, würde das meine Preisvorstellung zur Umsetzung zu Nichte machen.

Die LED´s sollen wie ein Strahl nacheinander aufleuchten und wenn die ganze Spur leuchtet, sollen beide wie z.B. Kerzenlicht flackern.

Habt ihr also Ideen wie man sowas zu einem akzeptablen P/L umsetzten kann? Gibt es z.B. die Möglichkeit, die LED Stripes die es so auf Rollen gibt entsprechend zu kürzen -> ein zu bauen -> zu programmieren?

Vielen Dank vorab und Grüße
Florian
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 11575
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

Mo, 11.04.22, 07:27

Hallo Florian
welcome on board!
Gibt es z.B. die Möglichkeit, die LED Stripes die es so auf Rollen gibt entsprechend zu kürzen -> ein zu bauen -> zu programmieren?
Ja. Und mit einem LED Player kann man das relativ einfach programmieren. Ist halt die Frage, wie eng die LEDs sein sollen...
Gibt es z.B hier: https://www.led-genial.de/
Also (z.B.: https://www.led-genial.de/LED-Player-F- ... -ansteuern + https://www.led-genial.de/SK6812-RGB-LE ... 2m-Schwarz)
luisroyo
User
User
Beiträge: 10
Registriert: So, 10.04.22, 09:27

Mo, 11.04.22, 16:08

Borax hat geschrieben: Mo, 11.04.22, 07:27 Vielen Dank für Deine Antwort!

Was haltet ihr hiervon?
https://www.tweaking4all.com/hardware/a ... p-effects/
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 11575
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

Fr, 15.04.22, 20:26

Ist völlig ok. Aber dann musst du selbst programmieren. Der Player spielt einfach Sequenzen ab, die am PC mit passender Software (Jinx!, Madrix, Glediator) 'zusammen geklickt' werden können.
luisroyo
User
User
Beiträge: 10
Registriert: So, 10.04.22, 09:27

Mo, 18.04.22, 09:35

Borax hat geschrieben: Fr, 15.04.22, 20:26 Vielen Dank
luisroyo
User
User
Beiträge: 10
Registriert: So, 10.04.22, 09:27

Mo, 18.04.22, 09:37

Hm? Was könnt ihr mir an LED Bändern empfehlen? Es sollten soviel LED´s wie möglich sein und recht eng aneinander liegen. Ich plane die Länge der Spuren auf 30 bis 40 cm.
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 11575
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

Mo, 18.04.22, 11:35

Die höchste mir bekannte Dichte haben die oben schon verlinkten 144 LEDs/m Streifen.
Ich plane die Länge der Spuren auf 30 bis 40 cm.
In dem Fall reicht ja schon 1m : https://www.amazon.de/BTF-LIGHTING-WS28 ... TEJR0?th=1
Oder zwei Bänder nebeneinander (das kommt deinem Bild oben etwas näher). Dann doch den 2m Streifen von Led Genial nehmen.
luisroyo
User
User
Beiträge: 10
Registriert: So, 10.04.22, 09:27

Di, 19.04.22, 07:42

Ja richtig, es sollen natürlich 2 Spuren werden. Kann ich die Bänder dann parallel anschließen, also beide an ein Steuergerät? Sorry ich muss mich da noch viel mehr einlesen in das Thema.
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 11575
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

Di, 19.04.22, 08:42

Ich meinte damit nicht die '2 Spuren' als solche, sondern quasi 2x2 Spuren (jede Spur würde dann aus zwei direkt nebeneinander geklebten Streifen bestehen). Diese werden gemeinsam (parallel) an die Stromversorgung angeschlossen, aber die Datenleitung (Data in - > Data out) muss in Serie (als BUS) verdrahtet sein. Schau mal hier: viewtopic.php?t=29397
luisroyo
User
User
Beiträge: 10
Registriert: So, 10.04.22, 09:27

Mi, 20.04.22, 08:57

Mit den 2x2 Spuren verstehe ich nicht so ganz. Von den Maßen der Streifen her, würden diese genau in die Einsparungen passen. Mal ein Bild was ich bis jetzt gebaut habe und wie ich es mir vorstelle. :roll: 8)

Bild
Dateianhänge
beispiel.jpg
beispiel.jpg (96.93 KiB) 975 mal betrachtet
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 11575
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

Mi, 20.04.22, 21:36

Ok. Dann sind die 2x2 keine Option. Dann reicht der eine Meter.
luisroyo
User
User
Beiträge: 10
Registriert: So, 10.04.22, 09:27

Do, 21.04.22, 08:28

... würde das denn so wie auf dem Bild umsetzbar sein? Die dargestellte Platine ist nur zur Darstellung, welche sich ggf. eignet, kann ich natürlich nicht sagen.
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 11575
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

Do, 21.04.22, 21:50

Weitgehend ja. Wie gesagt, normalerweise müssen die als Bus verbunden werden. Aber wahrscheinlich sollen ja beide Spuren das genau gleiche zeigen. Und bei nur zwei geht vieleicht auch eine Parallelschaltung. Sonst musst du halt parallel zu einer Spur noch ein dünnes Kabel legen und vom Ausgang des ersten Streifens zum Eingang des zweiten Streifens legen.
luisroyo
User
User
Beiträge: 10
Registriert: So, 10.04.22, 09:27

Fr, 22.04.22, 10:52

Borax hat geschrieben: Do, 21.04.22, 21:50 Danke für Deine Antwort und überhaupt für Deine Unterstützung! Wenn sich das so einfach umsetzen lässt, wäre echt prima. So jetzt muss ich noch verstehen was mit BUS gemeint ist. :oops: :D :roll: :wink:
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 11575
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

Fr, 22.04.22, 16:03

(Daten-)BUS ist die Verdrahtung in Serie (also immer von einem Ausgang zum nächsten Eingang). So sind die LEDs auf dem Streifen auch verdrahtet. Die LEDs sind ja alle einzeln adressierbar. Der Controller (oder Player) schickt in Datenpaket für alle LEDs 'auf die (Bus)Reise'. Die erste LED nimmt sich ihre Information raus und schickt das Datenpaket weiter...
luisroyo
User
User
Beiträge: 10
Registriert: So, 10.04.22, 09:27

Sa, 23.04.22, 13:44

Borax hat geschrieben: Fr, 22.04.22, 16:03 Ah verstehe, Danke. So wie bei dem Beispiel mit den Regalböden. :wink:
luisroyo
User
User
Beiträge: 10
Registriert: So, 10.04.22, 09:27

Sa, 23.04.22, 13:50

... sowas hier, könnte doch schon zielführend sein oder?

https://www.youtube.com/watch?v=XGGYHKgrDDs
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 11575
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

Sa, 23.04.22, 22:16

Ja. Wie gesagt, diese Player sind relativ einfach bedienbar.
Antworten