Farbunterschiede zweier LED Streifen im Gelbbereich

Unterbodenbeleuchtung, Pimp my room, usw.

Moderator: T.Hoffmann

Antworten
hayabalooza
User
User
Beiträge: 35
Registriert: Mi, 27.01.10, 09:15

Mo, 03.01.22, 14:45

Hallo zusammen,

im Zimmer meiner Tochter habe ich zwei indirekte LED Streifen installiert.

Leider haben die beiden Seiten im Bereich gelb/rot starke Unterschiede in der Farbwiedergabe. Blau- & und Grüntöne sind identisch.
Farbunterschied (1).JPG
Farbunterschied (1).JPG (253.42 KiB) 277 mal betrachtet

Die Streifen vom gleichen Lieferant (Conrad)/gleicher Artikel, aber zeitversetzt gekauft, da ich zuerst einen Testaufbau gemacht habe.

Kann es sein, dass unterschiedliche Chargen solche Unterschiede haben können? Oder könnte das Problem woanders liegen ? Pro Seite habe ich die drei Streifen über Lötverbindungen miteinander verbunden.

Ich habe eine DMX Wandsteuerung und pro Seite einen Controller. Die Leitungslängen vom Controller zu den Streifen dürften gleich sein.
Wandsteuerung.jpg
Wandsteuerung.jpg (4.74 KiB) 277 mal betrachtet

Würde mich über eine Antwort sehr freuen...

Gruß Hayabalooza
JackyDean
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 190
Registriert: Fr, 04.12.15, 20:17

Mo, 03.01.22, 19:46

Je nach Qualität der LED-Streifen kann es da sichtbare Unterschiede geben, insbesondere wenn man zu unterschiedlichen Zeitpunkten kauft. Gute Händler geben das Binning mit an, z.B. SDCM<3 wäre ein recht guter Wert, bei dem es kaum zu sichtbaren Unterschieden kommen sollte. Da muss man schon größeres Pech haben, dass 2 Chargen an genau gegenüberliegenden Enden des Bins liegen.

Bei reinen Farben ist die Binning-Angabe eher nach Nanometer, also z.B. 5nm Toleranz, was definitiv sichtbar ist. Aber auch nicht so krass, wie oben in dem Foto! Es geht da um den Unterschied links rosa zu rechts gelb-weiß, ja? Habe jetzt keinen kalibrierten Monitor hier, aber so ein Unterschied ist alles andere als normal und wo eher so im Bereich 20 - 30nm. Kann man rechts da überhaupt auch rötliche Töne einstellen? Wenn nein, vielleicht mal prüfen, ob dort nicht immer Grün mit leuchtet, obwohl nur Rot angesteuert wird. Also ob es da einfach eine Lötverbindung gibt, wo keine sein sollte.
hayabalooza
User
User
Beiträge: 35
Registriert: Mi, 27.01.10, 09:15

Di, 04.01.22, 12:37

Hallo JackyDean,

vielen Dank für deine Antwort.

Das reine Rot, Grün, Blau ist identisch zwischen den Seiten. lediglich die Farbmischung Richtung Gelb hat auf der einen Seite einen viel höheren Rotanteil. Auf dem Bild werden die Farben leider nicht korrekt wiedergegeben.
Das sollte eher gelb sein, die andere Seite ein tiefes Orange...

Gruß hayabalooza
JackyDean
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 190
Registriert: Fr, 04.12.15, 20:17

Mi, 05.01.22, 08:21

Farbtheoretisch: Wenn die Grundfarben identisch sind, sollten auch die Mischfarben gleich sein. Natürlich kann es spektrale Unterschiede geben, wenn man z.B. mit verschieden erzeugtem LED-Weißlicht arbeitet, aber bei reinem Rot, Blau und Grün sollte es da keine nennenswerten Unterschiede geben - zumal es ja das gleiche Band ist.

2 Ursachen könnte ich mir noch vorstellen:

1) Die Grundfarben sind doch nicht ganz gleich (Binning-Thematik). Hier genügen auch ein paar Nanometer Abweichung bei Rot z.B., was ggf. bei Rot noch gar nicht so auffällt, weil es so intensiv ist, aber in der Mischung dann schon.

2) Unterschiede in der Ansteuerung. Also die beiden Controller geben bei identischer DMX-Ansteuerung unterschiedliche PWM's raus. Hier zum Test einfach mal beide Controller untereinander tauschen und schauen, ob der Effekt wandert.
hayabalooza
User
User
Beiträge: 35
Registriert: Mi, 27.01.10, 09:15

Mi, 05.01.22, 21:22

Hallo JackyDean,

das werde ich mal machen. Vielen dank für die Tipps/Antworten.

Grüßle
hayabalooza
User
User
Beiträge: 35
Registriert: Mi, 27.01.10, 09:15

So, 09.01.22, 21:46

Hallo zusammen,
ich habe jetzt nochmals verschiedene Sachen durchgeprüft, u.a. auch die Controller untereinander getauscht. Es ist wirklich so, dass die LED Stripes unterschiedlich sind. Die rote Farbe ist an einer der beiden Seiten dominanter bzw. heller. mit dem bloßen Auge an der LED kautm zu unterscheiden, in der Farbmischung ist der Unterschied unverkennbar. Ich werde wohl damit leben müssen.
Für alle, die solch ein Projekt planen, achtet bitte darauf, dass eure LED aus der gleichen Charge kommen.

Gruß hayabalooza
JackyDean
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 190
Registriert: Fr, 04.12.15, 20:17

Mo, 10.01.22, 09:56

Kannst Du eventuell noch das LED-Streifen Modell nennen? Das ist schon ziemlich krass! Chargen-Unterschiede hat man immer, das lässt sich gar nicht vermeiden, aber derart heftig habe ich es noch nicht gesehen. Macht CONRAD da irgendeine Angabe zum Binning?

Wie ich CONRAD kenne, waren die Streifen vermutlich noch nicht mal ganz günstig.

Tut mir leid.
hayabalooza
User
User
Beiträge: 35
Registriert: Mi, 27.01.10, 09:15

Mo, 10.01.22, 21:55

Hallo JackyDea,

vielen Dank nochmals für deine Hilfe..

Hier der LED Streifen :

https://www.conrad.de/de/p/barthelme-y5 ... 82002.html

Gruß

hayabalooza
Antworten