RGB+CCT LED Stripe

Hier werden Fragen zu LED-Grundlagen beantwortet...

Moderator: T.Hoffmann

Antworten
Larve00
Mini-User
Beiträge: 8
Registriert: So, 06.05.18, 12:21

Do, 28.03.19, 17:20

Hallo was ist der Unterschied zwischen 12v RGB WW und 12v RGB+CCT LED Stripe? Was empfehlt ihr ?

Gruß
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 10374
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

Do, 28.03.19, 23:23

Empfehlen würde ich 24V. Ob Du ein CCT (hier kannst Du auch die Farbtemperatur des weißen Lichts zwischen warmweiß und kaltweiß einstellen) haben willst, oder ob ein WW (= nur warmweiß) reicht, ist eher Geschmackssache.
Larve00
Mini-User
Beiträge: 8
Registriert: So, 06.05.18, 12:21

Fr, 29.03.19, 08:21

Danke für die Info.

Was ist jetzt der Vorteil oder Unterschied zu 12v und 24v
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 10374
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

Fr, 29.03.19, 08:44

24V Systeme sind meist effizienter und die Leitungen sind nur halb so stark belastet (weil der Strom nur halb so groß ist wie bei einem 12V System gleicher Leistung). Alle 'modernen' Systeme verwenden daher 24V. Außer sie sind speziell fürs KFZ o.ä. (wo eben nur 12V zur Verfügung stehen).
Buddhamilch
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 185
Registriert: So, 16.12.18, 15:09

Fr, 29.03.19, 08:45

1. Bei gleicher Leistung ist der Strom in einem 24V System nur halb so hoch.
Zum Transportieren des Stroms reicht ein geringerer Leiterquerschnitt = dünneres Kabel.

Nur als Beispiel:
12W / 12V = 1A.
12W / 24V = 0,5A.

2. In einem 12V System sind nur 3 Leds + Vorwiderstand in Reihe angeschlossen. Mehrere gleiche Stränge parallel.
In einem 24V System sind bis zu 7 Leds + Vorwiderstand in Reihe angeschlossen. Mehrere gleiche Stränge parallel.
Dadurch ist das 24V System effizienter, da eine geringere Spannung über den Vorwiderstand verheizt werden muss.
Larve00
Mini-User
Beiträge: 8
Registriert: So, 06.05.18, 12:21

Fr, 29.03.19, 10:08

Danke für die gute Beschreibung
Sind dann die 24v langlebiger als 12v
Buddhamilch
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 185
Registriert: So, 16.12.18, 15:09

Fr, 29.03.19, 11:19

Die Langlebigkeit hat nichts mit der Spannung zu tun, relevant ist immer nur der Strom durch die Led(s).
Und der Strom ist durch die Verfügbarkeit von Widerständen sehr genau einstellbar. Typisch werden nur die E12- bzw. E24-Reihe verwendet.

Der größte Vorteil in einem 24V System ist dessen Effizienz. Man erhält mehr Licht für die zugeführte Leistung.

Nur als Beispiel:
Led Vorwärtsspannung: 3V
Strom durch die Led(s): 20mA --> 0,02A.

In einem 12V System können 3 Leds (3x 3V) + ein Vorwiderstand mit 150 Ohm in Reihe angeschlossen werden.
Verluste über den Vorwiderstand: 25%.

In einem 24V System können 7 Leds (7x 3V) + ein Vorwiderstand mit 150 Ohm in Reihe angeschlossen werden.
Verluste über den Vorwiderstand: 12,5%.
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 10374
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

Fr, 29.03.19, 13:08

Sind dann die 24v langlebiger als 12v
Meistens schon. Aber man kann natürlich auch aus minderwertigen LEDs einen 24V Strip machen und ggf. die LEDs auch noch (wegen zu kleinem Vorwiderstand) überlasten. Dann ist das auch nicht langlebig... Qualität lässt sich an so einem Kriterium nie ablesen.
Larve00
Mini-User
Beiträge: 8
Registriert: So, 06.05.18, 12:21

Fr, 29.03.19, 14:09

Super Antworten von euch.

Könntet ihr mir einen 24v Trafo empfehlen?

Für RGB+CCT 5 Meter und für den Außenbereich.

Ist vor Regen geschützt.
Buddhamilch
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 185
Registriert: So, 16.12.18, 15:09

Sa, 30.03.19, 02:52

Für einen überdachten Außenbereich sollte der Trafo/ das Netzgerät mindestens mit IP44 deklariert sein.

Abhängig von der Fallrichtung der Wasser-/Regentropfen und/oder ob dieses mit Druck gegen die Gehäusewandungen gedrückt wird oder das Netzgerät gelegentlich oder dauerhaft vom Wasser überflutet wird, kann auch ein höherer Schutz notwendig sein.

Weitere Infos findest Du hier.
Link zum Elektronik Magazin: IP Schutzarten

Wer sich die Arbeit nicht machen möchte, sollte ein Netzgerät mit IP67 nehmen (nicht für eine Unterwassermontage geeignet, aber das Netzgerät könnte gelegentlich auch mal vom Wasser überflutet werden, ohne das etwas passiert.).
Könntet ihr mir einen 24v Trafo empfehlen?

Dazu müssten wir wissen, wieviel Watt Leistung benötigt wird.

Link zum Lumitronix Shop: IP67 geschützte Netzgeräte mit 24-25V
(stellt man min. + max. auf 24V werden Null Geräte gefunden).

Das Kabel vom Netzgerät bis zum Led-Strip sollte so kurz wie möglich sein --> geringer Spannungsabfall.
Das 230V Kabel bis zum Netzgerät darf länger sein. Ein Schaltnetzgerät funktioniert auch noch, wenn weniger Spannung ankommt.

Sehr wahrscheinlich muss das Kabel bis zum Netzgerät verlängert werden.

Link zu Google (mit Bilder): Aufputz Abzweigdose (mindestens IP54).

Alternative.
Link zu Google (mit Bilder): Kabelverbinder IP68 .
Antworten