LED Strahler für den Außenbereich gesucht!

Moderator: T.Hoffmann

Antworten
Benutzeravatar
LEDFan91
Mini-User
Beiträge: 6
Registriert: Mi, 20.01.21, 15:38

Fr, 22.01.21, 14:04

Hallo liebes Forum,

ich möchte für meinen Innenhof einen LED Strahler als Lichtquelle erwerben und habe mich in diesem Ratgeber https://www.werkzeugradar.de/led-baustrahler-test/ schon einmal ausführlich informieren können.
Meine Frage ist nun, ab wann sich ein LED Strahler mit Solarpanel lohnt und wie der Unterschied zu einer Strombasierten Alternative in Sachen Lichtqualität und Lichtstärke aussieht.

Schonmal vielen Dank für euere Antworten.
Euer LEDFan91
MichelleLi
Mini-User
Beiträge: 9
Registriert: Di, 01.09.20, 11:32

Mo, 08.02.21, 12:31

Hallo!

Was genau meinst du mit "ab wann sich lohnt", also in Bezug auf welche Größe?

LG Michelle
Buddhamilch
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 520
Registriert: So, 16.12.18, 15:09

Mi, 10.02.21, 03:42

Finger weg vom 1. Angebot: Baustrahler + Solarpanel für 29,99 EUR,
Das Angebot ist unseriös.

Bei einer Akkukapazität von 4Ah @ 3,7V, einer Leuchtdauer von ca. 12Std und einer Lichtausbeute von 300lm hätten die Leds eine Effizienz von
300lm / (3,7V x 4Ah) / 12h = 243,9lm/W.
Damit sind die Leds um einiges besser als was man in einem renommierten Fachhandel bekommen kann. Die Zeiten, als ich noch an einen Weihnachtsmann und den Osterhasen geglaubt habe, sind lange vorbei.

Der Text erinnert sehr stark an eine schlechte Übersetzung aus dem Chinesischen.
Beispiel: "Als fortschrittliche Fix-Innovation nutzt dieser innenorientierte Scheinwerfer die neuesten 60 LED-Chips mit übermäßig hoher Brillanz, die frühere Tupfer verdrängen, und bietet eine herrliche Beleuchtung (300 LM, 6.000 K)" --> 300 Lumen entsprechen dem Licht einer 28 Watt Glühlampe. Und wieso ist der Baustrahler innen-orientiert, wenn es eine Schutzart von IP65 hat?

Beispiel: "Im Arbeitsmodell schimmern sonnenbetriebene Leuchten im Dunkeln auf natürliche Weise (die Beleuchtung hält etwa 12 Stunden im Dunkeln) und tötet folglich im Licht ab" --> was tötet das Licht?

Im Text kannst Du noch folgendes lesen: "Aluminiumamalgam".
Amalgam ist eine Quecksilberverbindung und daher ein Gefahrenstoff = Sondermüll. Es zersetzt sich an der Luft und ist in Wasser löslich. Somit gelangt Quecksilber in den Boden.
Link zu Wikipedia: Aluminiumamalgam
Diese Lampe sollte verboten werden.

---
Damit Solarzellen optimal arbeiten, muss das Sonnenlicht senkrecht auf das Solarpanel treffen. Da sich Erde dreht (je nach Jahreszeit steht die Sonne mal höher, mal flacher), verändert sich auch der Winkel, wie das Licht auf das Panel trifft. Und dann arbeitet das Solarpanel nicht mehr optimal. Da auch nicht jeden Tag die Sonne scheint, müsste das Panel ca. 10x soviel Strom liefern, wie die Akkus benötigen würden. Keine Ahnung, wieviel Watt dieses Spielzeug-Solarpanel hat. Zum Laden der Akkus bei jeglichem Wetter (damit das Licht täglich genutzt werden kann) reicht es nicht.

Dafür bräuchtest Du schon ein 50 - 100 Watt Solarpanel. Und dieses ist nicht nur groß, sondern auch teuer. Sowas bekommt man nicht für 29,99 EUR.

Damit wir ungefähr berechnen können, welches Led-Flutlicht für Deinen Innenhof ausreichend Licht liefert, sind weitere Angaben notwendig:
wie groß ist der Innenhof (Länge x Breite in Meter)?
wo soll das Flutlicht montiert werden und wieviel Meter (Luftlinie) ist dieses entfernt?
wie hell soll es ungefähr werden (Angabe in Watt einer herkömmlichen Beleuchtung und um was für eine Leuchte es sich handelt)?
Antworten