LED 230V Filamentlampen dimmen/ Dimmwert speichern

Fragen zu Schaltungen, Elektronik, Elektrik usw.

Moderator: T.Hoffmann

Antworten
ichbinsmoin
Mini-User
Beiträge: 1
Registriert: So, 23.12.18, 15:31

So, 23.12.18, 16:05

Moin!
Folgende Aufgabenstellung:
Lampen: LED-Filamentlampen Philips Classic LEDglobe E27 G120 7W 820 Gold
Anzahl: 7 Stk. parallel angeschlossen
Funktion: Die sieben LED_Lampen sollen über diesen Schnurdimmer: https://www.amazon.de/Kabeldimmer-Dimmschalter-Schnur-Zwischendimmer-Ger%C3%A4uschlos-Buchenbusch/dp/B074DHWJ2R
in der Helligkeit zu regeln sein. Ist der Dimmwert ersteinmal eingestellt, soll dieser Wert beim nächsten AUS/EINschalten via Funksteckdose wieder aufgerufen werden.
Das Dimmen klappt sehr gut- den Dimmwert speichern und beim nächsten Einschalten wieder aufrufen überhaupt nicht. Reiner Zufall, was dann passiert.
Ich habe einen Busch-Jaeger 2247 UP Dimmer ausprobiert: Gleiches Ergebnis: Dimmfunktion super, aber beim nächsten AUS-EIN-schalten ist die Helligkeitsstufe reiner Zufall.
Wie kann ich erreichen, daß ich den Dimmwert sozusagen "fixieren" kann?
Vielen Dank für Eure Hilfe!
Gruß
Lars
Buddhamilch
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 165
Registriert: So, 16.12.18, 15:09

So, 23.12.18, 23:07

> Wie kann ich erreichen, daß ich den Dimmwert sozusagen "fixieren" kann?
Das geht nicht.

Beide Dmmer haben jeweils ein Drehpoti eingebaut. Der Drehbereich sollte ca. Dreiviertel eines Vollkreises betragen (ca. 270°).

Wird die gewünschte Helligkeit über das Poti eingestellt (das Poti wird anschließend nicht mehr verstellt), sollte beim nächsten Einschalten die gleiche Hellgkeit auch wieder dargestellt werden. Die Stellung des Poti wird nicht gespeichert.

Wird die Stellung des Poti (beabsichtigt oder unbeabsichtigt) im ein- oder ausgeschaltetem Zustand verändert, verändert sich auch die Helligkeit der angeschlossenen Leuchten beim nächsten Einschalten.

Nur Dimmer mit einem Inkrementgeber können voll (um 360°, auch mehrfach) durchgedreht werden. In solchen Dimmern befindet sich häufig ein EEprom, welches die letzte Dimmstellung speichert. Einen solchen Dimmer hast Du aber nicht. Allerdings weiß ich nicht, wie diese Art Dimmer sich verhält, wenn die Spannung in den Dimmer gänzlich abgeschaltet wird.
Antworten