Widerstandsberechnung

Fragen zu Schaltungen, Elektronik, Elektrik usw.

Moderator: T.Hoffmann

Antworten
Benutzeravatar
Kraven84
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 204
Registriert: Sa, 24.02.07, 10:36
Wohnort: NRW-Neuss
Kontaktdaten:

So, 28.11.10, 22:11

Ich hab vor mir eine kleine Weihnachtsdeko zu basteln und möchte das an einen 9v Block anschliesen. nochmal kurz ne Frage zur Elektrik

meine LEDs haben die Werte 3V & 20mA.Wenn ich 3 in Reihe schalte brauch ich ja keinen Vorwiederstand oder? wenn ich 5 in Reihe schalte einen 300 ohm Widerstand? und was für Widerstände benötige ich, wenn ich 2 Reihenschaltungen mit je 3 leds paralel schalte?

Danke euch
Benutzeravatar
strenter
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 962
Registriert: Sa, 13.11.10, 21:29
Wohnort: Hessen

So, 28.11.10, 22:23

Aaaalso...
3 LEDs in Reihe an 9V kann tödlich enden, da die LEDs Produktionsschwankungen unterliegen und durchaus schon bei 2,8V die 20mA fließen können. Mit der Spannung mehr steigt der Strom stark an...

Wenn Du 5 davon in Reihe schaltest hast Du eine prima Schaltung für eine Dunkelkammer, da diese dann an 9V keinen Mucks von sich geben. (5 * 3V = 15V)

2 LEDreihen parallel a 3 in Reihe: je Reihenschaltung einen Vorwiderstand. Ich würde aus dem Bauch heraus auf 100 Ohm oder sowas in der Art tippen. Aber eher weniger.
Benutzeravatar
Sailor
Moderator
Beiträge: 9253
Registriert: Di, 28.11.06, 22:16
Wohnort: Saarland, Deutschland und die Welt

Mo, 29.11.10, 08:20

An einer 9 Volt Blockbatterie reicht der Innenwiderstand aus, 3 der LED´s in Reihe zu betreiben.

Da es sich hier um eine Weihnachtsbastelei handelt und nicht um eine Dauerbeleuchtung, halte ich die Schaltung in diesem Fall für legitim.

Sie ist aber NICHT auf ein Netzteil übertragbar sondern nur mit dem Batterieblock anzuwenden!

Wenn Du eine weitere 3er-Reihe parallel schaltest, wird die Batterie doppelt so schnell leer. Sonst musst Du nichts beachten.

Allerdings solltest Du Dir Parallel- und Reihenschaltung nochmal acnschauen!
Benutzeravatar
Kraven84
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 204
Registriert: Sa, 24.02.07, 10:36
Wohnort: NRW-Neuss
Kontaktdaten:

Mo, 29.11.10, 08:59

Ok danke euch :)
Benutzeravatar
CRI 93+ / Ra 93+
Auserwählter
Auserwählter
Beiträge: 2801
Registriert: So, 19.10.08, 23:56
Wohnort: Hannover

Mo, 29.11.10, 09:15

9V-Batterien sind die teuersten und ungeeignetsten Battrien für fast jede Anwendung!
Lieber 3x Mignon! Bei vielen farbigen LEDs reichen auch schon 2x Mignon in Reihe ---> billiger und hält WESENTLICH länger!
Benutzeravatar
Kraven84
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 204
Registriert: Sa, 24.02.07, 10:36
Wohnort: NRW-Neuss
Kontaktdaten:

Mo, 29.11.10, 10:34

ICh weiß, aber ich habe noch viele hier liegen und auch die passenden Stecker dafür. Und das es ja nur für Weihnachten ist, sind die 9V Blöcke schon in Ordnung finde ich
Benutzeravatar
Kraven84
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 204
Registriert: Sa, 24.02.07, 10:36
Wohnort: NRW-Neuss
Kontaktdaten:

Mo, 29.11.10, 18:38

Bin gerade fertig geworden. Habs bei 3 LEDs und Bäume gelassen. Fürs Fensterbrett reichts auf jedenfall. :mrgreen:
Dateianhänge
comp_Weinachtsbäume 02.jpg
comp_Weinachtsbäume 01.jpg
Benutzeravatar
Sailor
Moderator
Beiträge: 9253
Registriert: Di, 28.11.06, 22:16
Wohnort: Saarland, Deutschland und die Welt

Mo, 29.11.10, 18:42

Sieht sehr gut aus - eine schöne Weihnachtsidee!
Benutzeravatar
Kraven84
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 204
Registriert: Sa, 24.02.07, 10:36
Wohnort: NRW-Neuss
Kontaktdaten:

Mo, 29.11.10, 18:47

Danke dir :)
Ist aber noch ziemlich wackelig. mir ist leider nix besseres eingefallen, als das Blech von den Teelichtern, als Sockel zu benutzen. mal schauen ob ich noch was besseres finde oder ich kleb die Bäume einfach noch drauf ^^
Benutzeravatar
Kraven84
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 204
Registriert: Sa, 24.02.07, 10:36
Wohnort: NRW-Neuss
Kontaktdaten:

Mo, 29.11.10, 20:21

Toll, hab jetzt ein Problem. Hab gerade einen Schalter dazischen gelötet, damit ich die Batterie net immer abklemmen muß, aber seid dem, wird die Batterie nach ein paar Sekunden heiß und die leds leuchten net mehr so stark wie vorher. aber hab alles richtig angelötet :( also beide plus kabel an einen pol und beide minus an den anderen. :evil:

liegt das vllt am Schalter? hab einen Kippschalter von Reichelt. Weiß net ob ich den Link hier posten kann. ist ja ein Fremdshop ;) Artikel-Nr.: WIPPE 1801.1146. :evil:
Benutzeravatar
Kraven84
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 204
Registriert: Sa, 24.02.07, 10:36
Wohnort: NRW-Neuss
Kontaktdaten:

Mo, 29.11.10, 20:24

ok glaub ich habs Wippschalter, 1-polig AUS, 10(4)A/250V~ der sit net geeignet dafür oder? :D
Benutzeravatar
strenter
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 962
Registriert: Sa, 13.11.10, 21:29
Wohnort: Hessen

Mo, 29.11.10, 20:27

Marion95: In eines der Forenübersichten wechseln, dann unten auf "Neues Thema" klicken.

Kraven84: Der Wippschalter ist okay... Sicher, dass Du keinen Kurzschluß gemacht hast beim Löten?
fightertown
Super-User
Super-User
Beiträge: 85
Registriert: Fr, 12.11.10, 15:36

Mo, 29.11.10, 20:29

Hallo!

mit dem kannst es auch machen, du lötest einfach den Pluspol an die Wurzel vom Schalter und die Ableitung, die zu den LEDs geht, an den Schließkontakt und fertig ist die Geschichte!

Oder du nimmst einen 2-poligen Schalter, da musst dann aber aufpassen, dass du keinen Kurzen reißt!

mfg
Benutzeravatar
Kraven84
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 204
Registriert: Sa, 24.02.07, 10:36
Wohnort: NRW-Neuss
Kontaktdaten:

Mo, 29.11.10, 20:29

ziemlich sicher^^ die Drähte sind ja farblich gekennzeichnet. am SChalter sit es doch egal wo ich plus und minus drann mache oder? :oops:
Zuletzt geändert von Kraven84 am Mo, 29.11.10, 20:31, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Sailor
Moderator
Beiträge: 9253
Registriert: Di, 28.11.06, 22:16
Wohnort: Saarland, Deutschland und die Welt

Mo, 29.11.10, 20:30

Kraven84 hat geschrieben: aber hab alles richtig angelötet also beide plus kabel an einen pol und beide minus an den anderen.
Das ist ein satter Kurzschluss beim Einschalten! Kein Wunder dass die Batterie heiß wird.

Die Plus-Leitung wird unterbrochen, die Minus-Leitung hat nichts am Schalter zu suchen.
Benutzeravatar
Kraven84
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 204
Registriert: Sa, 24.02.07, 10:36
Wohnort: NRW-Neuss
Kontaktdaten:

Mo, 29.11.10, 20:32

aso, dachte da muß plus und minus drann :D ups
fightertown
Super-User
Super-User
Beiträge: 85
Registriert: Fr, 12.11.10, 15:36

Mo, 29.11.10, 20:32

Sailor hat geschrieben:Das ist ein satter Kurzschluss beim Einschalten! Kein Wunder dass die Batterie heiß wird.

Die Plus-Leitung wird unterbrochen, die Minus-Leitung hat nichts am Schalter zu suchen.
--> Lösung:
fightertown hat geschrieben:du lötest einfach den Pluspol an die Wurzel vom Schalter und die Ableitung, die zu den LEDs geht, an den Schließerkontakt und fertig ist die Geschichte!
mfg
Benutzeravatar
Kraven84
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 204
Registriert: Sa, 24.02.07, 10:36
Wohnort: NRW-Neuss
Kontaktdaten:

Mo, 29.11.10, 20:33

ach ja wo hab ich mein Gehirn gelassen. :mrgreen:

Danke euch
Benutzeravatar
Kraven84
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 204
Registriert: Sa, 24.02.07, 10:36
Wohnort: NRW-Neuss
Kontaktdaten:

Mo, 29.11.10, 21:14

Jetzt klappt alles wies klappen sollte :mrgreen:

Jetzt stehen die Bäume auf der Fensterbank :D
Dateianhänge
comp_Foto450.jpg
Benutzeravatar
MissSonnenblume
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 240
Registriert: Fr, 03.09.10, 14:51
Wohnort: Am Fuße des Plettenberg

Di, 30.11.10, 12:58

Hallo Kraven,

super Idee. Sieht echt super aus.
Sorry wenn es schon irgendwo stehen sollte. Aus was sind die Bäumchen? Ist unter jeden Bäumchen nur eine LED?
Benutzeravatar
ryestone
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 792
Registriert: Fr, 28.05.10, 16:57

Di, 30.11.10, 13:41

Kraven84 hat geschrieben:aso, dachte da muß plus und minus drann :D ups
Aua!
Benutzeravatar
Kraven84
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 204
Registriert: Sa, 24.02.07, 10:36
Wohnort: NRW-Neuss
Kontaktdaten:

Di, 30.11.10, 14:33

MissSonnenblume hat geschrieben:Hallo Kraven,
super Idee. Sieht echt super aus.
Sorry wenn es schon irgendwo stehen sollte. Aus was sind die Bäumchen? Ist unter jeden Bäumchen nur eine LED?
Danke =) Die sind aus 5mm Plexiglas und haben jeweils nur eine LED.Weiß gar nicht ob es die noch bei Lumi gibt, sind Hyperhelle mit 150000mcd. Das Plexi habe ich dann mit einem Schleifpapier (frag mich bitte nicht was für eins :D)milchig geschliffen.

@ ryestone jap das tat weh :D wie gesagt hatte mein Hirn gestern irgendwo liegen lassen :mrgreen:
Benutzeravatar
MissSonnenblume
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 240
Registriert: Fr, 03.09.10, 14:51
Wohnort: Am Fuße des Plettenberg

Di, 30.11.10, 14:41

Danke für die Info. Ich möchte auf nächste Weihnachten eine Lichterkette selber basteln. Da wäre eine ähnliche Machart eine definitive Alternative.
Das Schleifpapier wird ehr fein gewesen sein, möchte ich jetzt mal behaupten.

Na hoffentlich hast du dein Gehirn ganz schnell wieder gefunden. Ohne ists so schwer zu leben. ;) :)
Benutzeravatar
Kraven84
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 204
Registriert: Sa, 24.02.07, 10:36
Wohnort: NRW-Neuss
Kontaktdaten:

Di, 30.11.10, 14:44

Kein Ding. Ein feines wars aufjedenfall, nur welche Stärke weiß ich jetzt net auswendig. Wenn es dich aber interessiert, schau ich mal nach ;)

Hehe, ja das ist wieder da, wo's hin gehört. :D
Benutzeravatar
MissSonnenblume
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 240
Registriert: Fr, 03.09.10, 14:51
Wohnort: Am Fuße des Plettenberg

Di, 30.11.10, 14:52

Ich versuchs einfach mal mit denen, die ich noch daheim hab. :)
Trotzdem danke schön

Das ist das wichtigste... dass es nach dem Ausflug wieder zurück findet ;) :)
Antworten