Probleme bei Verlängerung von Digital Stripe

Fragen zu Schaltungen, Elektronik, Elektrik usw.

Moderator: T.Hoffmann

Antworten
Sash1405
Mini-User
Beiträge: 3
Registriert: Do, 26.12.19, 18:10

Do, 26.12.19, 18:27

Guten Abend Freunde der LED

Ich habe ein seltsames Problem beim Verlängern meines digitalen Stripes. Habe 2 gleiche Stripes die 5m lang sind. Netzteil hat 10A, sollte ausreichen. Der Stripe hat 4 Kontakte. +, Data, ground, ground. Wenn ich die beiden Stripes miteinander verbinde, dann leuchten beide, aber nur der eine Streifen reagiert beim Programmwechsel oder sonst etwas. Der funktionierende Streifen ist der wo der Controller eingearbeitet ist.
Hat jemand eine Idee was da das Problem ist?

Danke im vorraus

Sascha
Buddhamilch
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 282
Registriert: So, 16.12.18, 15:09

Do, 26.12.19, 22:31

Habe 2 gleiche Stripes die 5m lang sind. Netzteil hat 10A, sollte ausreichen.
Das reicht möglicherweise nicht für beide Streifen.
Je nach Anzahl montierter Leds können solche Strips pro laufenden Meter auch deutlich mehr Ampere haben.

Nur als Beispiel:
20mA je Led-Chip = 60mA je Led.
Bei 60 Leds pro Meter werden 3600mA benötigt.
Für 10m brauchst Du folglich 36A.
Die Leiterbahnen auf den Led-Strips sind für einen hohen Betriebsstrom nicht ausgelegt. Damit diese nicht durchbrennen sollte parallel dazu ein 2-adriges Kabel (10m lang) mit mindestens 25mm² (da fehlt kein Komma, besser 35mm²) angeschlossen werden. Nach jeweils ca. 1 Meter sollte die Betriebsspannung in die Led-Strips neu eingespeist werden. Das Ende des Kabel wird ebenfalls an den Led-Strip angeschlossen. Dieses zusätzliche Kabel verhindert einen massiven Spannungsabfall, sodass noch genügend Spannung vom Netzgerät an der letzten Led ankommt.
Ende des Beispiel.

Verlängern von 2 Led-Strips.
Jeder Teilabschnitt ist gekennzeichnet mit Data-Input (DI) + Data-Output (DO).
Der Controller wird an DI des ersten Teilschnitt von Strip 1 angeschlossen.
DO des letzten Teilabschnitt von Strip 1 wird an DI des ersten Teilabschnitt von Strip 2 angeschlossen.
DO des letzten Teilabschnitt von Strip 2 bleibt offen.
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 10556
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

Do, 26.12.19, 23:49

Der funktionierende Streifen ist der wo der Controller eingearbeitet ist.
Weiß denn dieser Controller, dass ein zweiter Streifen angeschlossen ist? Bei Digitalen Streifen wird jede LED einzeln angesprochen. Wenn der Controller nichts von zweiten Streifen weiß, spricht er dort auch keine LED an.
Sash1405
Mini-User
Beiträge: 3
Registriert: Do, 26.12.19, 18:10

Fr, 27.12.19, 18:18

Erstmal Danke für die Antworten

@Buddhamilch
also muss ich vom Netzteil jeden Meter die Stripes bestromen? 10m Kabel in 1m Stücke kürzen und dann immer wieder am den Stripe. Dataleitung muss ich nichts mit machen? Ein stärkeres Netzteil mache ich dran. Komisch ist das beide leuchten aber nur einer auf Befehle reagiert.

@Borax
Ich denke mal da beide Stripes leuchten das der Controller bescheid weiss. Befehle mag nur 1 Stripe
Buddhamilch
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 282
Registriert: So, 16.12.18, 15:09

Fr, 27.12.19, 19:15

also muss ich vom Netzteil jeden Meter die Stripes bestromen?
10m Kabel in 1m Stücke kürzen und dann immer wieder am den Stripe.
Hast Du die Strips in 1m lange Stücke zerschnitten oder warum willst Du das zusätzliche Kabel in 1m lange Stücke zerschnibbeln?

Das dicke Kabel war auch nur als Beispiel gedacht.
Ich weiß nicht, wieviele Leds pro Meter auf Deinen Strips montiert sind und wieviele Ampere pro Meter diese benötigen.

Falls Du die Strips in einem Shop gekauft hast, bitte den Link zum Produkt posten.
Sash1405
Mini-User
Beiträge: 3
Registriert: Do, 26.12.19, 18:10

Fr, 27.12.19, 21:50

Nabend
150 Led's sind drauf und maximal 24W
Der hier ist das
https://toom.de/p/led-band-5m-mit-fernbedienung/9770100
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 10556
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

Mo, 30.12.19, 21:39

Also ein no name Produkt. Vieleicht kann der Controller gar nicht mehr Leds ansteuern...
Antworten