LED Strip dimmen - wozu extra Dimmer?

Fragen zu Schaltungen, Elektronik, Elektrik usw.

Moderator: T.Hoffmann

Antworten
Rigi
Mini-User
Beiträge: 4
Registriert: Mi, 02.03.16, 23:17

So, 14.04.19, 05:38

Hallo,

ich habe mir dieses Netzteil: https://www.leds.de/meanwell-hlg-320h-2 ... 95195.html
und 4 Lichterketten von da gekauft: https://www.led-light-shop24.de/24V-EPI ... 2700K-IP20

Dazu sollte ich laut dem Verkäufer diesen Dimmer kaufen: https://www.led-light-shop24.de/Led-Dim ... romoflex40
Dieser wird mit einem 1-10V Dimmer gedimmt.

Was ich jetzt nicht verstehe, wozu brauche ich den extra Dimmer?
Die LEDs dürfen nur mittels PWM gedimmt werden. Das Netzteil aber unter anderem wie 1-10V, oder Widerstand ebenfalls mit PWM.

Da zu den LEDs auch nur 2 Drähte gehen, frage ich mich, wieso jetzt dieser extra Dimmer?

Hängt mein Verständniss jetzt irgendwo da fest, das der Ausgang des Netzteils dann gedimmt nicht mittels PWM auf die LEDs geht? Sorry für meine komische Formulierung....


Mir geht es nämlich darum das es scheinbar keine Hutschienendimmer auf 1-10V Basis gibt, bei denen man eine maximalhelligkeit, eine minimalhelligkeit und eine Memory-Funktion bieten. Sowas wie den Eltako EUD12D-UC Digital, nur für 1-10V geeignet, wäre ein super Dimmer.

Freue und bedanke mich schon mal für eventuelle Antworten! :-)
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 10166
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

So, 14.04.19, 16:41

Sehe ich genauso... Ein zusätzlicher Dimmer ist nicht notwendig. Das Netzteil hat schon einen 1-10V Eingang. Wegen Hutschienendimmer auf 1-10V Basis kann ich Dir aber nicht helfen.
Rigi
Mini-User
Beiträge: 4
Registriert: Mi, 02.03.16, 23:17

So, 14.04.19, 20:37

Das Netzteil kann ich ja auch mittels PWM dimmen. Das geht dann auch?

Denn...

Ganz dumme frage: was kommt denn am netzteil genau raus? PWM? Oder eine gleichbleibende Spannung mit weniger Volt, je nach gedimmten Zustand...?
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 10166
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

Mo, 15.04.19, 12:08

Das Netzteil kann ich ja auch mittels PWM dimmen. Das geht dann auch?
Ja. Das geht auch. Und es wäre sogar besser. Weil laut Datenblatt wird das Netzteil nur im Konstantstrommodus gedimmt:
Output constant current level can be adjusted through output cable by connecting a resistance or
1 ~ 10Vdc or 10V PWM signal between DIM+ and DIM-.
Das Netzteil hat 13.3A. Deine 4 Streifen brauchen 12A. Das führt dazu, dass in etwa die ersten 10-20% des Dimmbereichs keine Auswirkung haben werden. Und daher auch der kleinste Dimmwert eher bei etwa 15% der Maximalhelligkeit liegen dürfte. Mit PWM (Achtung: 10V PWM Spannung erforderlich!) kommst Du dann vmtl. auf 5-10% runter. Auf 0 dimmen geht nicht:
Using the built-in dimming function on B-type model can't turn the lighting fixture totally dark
Ich würde es einfach mal mit einem Poti (100KOhm) ausprobieren.
was kommt denn am netzteil genau raus? PWM?
Nein. Das Netzteil produziert keine 'eigene' PWM. Aus dem kommt eine variable Spannung die so geregelt wird, dass eben 10%-100% des maximalen Stroms von 13.3A fließen, sprich 1.33A bis 13.3A (bzw. bei Dir 1.33A bis 12A)
Rigi
Mini-User
Beiträge: 4
Registriert: Mi, 02.03.16, 23:17

Mo, 15.04.19, 17:48

Danke für deine ausführliche Antwort!!!
Das mit der 10V PWM Spannung verstehe ich nicht ganz richtig. Abgekürzt gefragt: Kann ich dann jetzt diesen Dimmer damit verwenden?:

https://www.amazon.de/Eltako-EUD12D-UC- ... B00463MJU6
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 10166
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

Di, 16.04.19, 07:59

Nein. Das ist ein Phasenanschnitt/Phasenabschnitt Dimmer. Der hier würde wahrscheinlich gehen: https://www.amazon.de/Eltako-1393061-SD ... ref=sr_1_2
Das mit der 10V PWM Spannung verstehe ich nicht ganz richtig
Das bedeutet: Du brauchst (wenn es PWM sein soll) einen PWM Dimmer mit 10V PWM Signal. Die meisten µCs (mit denen solche PWM Steuerungen üblicherweise realisiert werden) haben aber nur eine 5V PWM Spannung. Wobei man diese 3 in 1 Dimm-Eingänge auch fast immer mit einem reinen Schaltsignal (Open Kollektor Transistor Ausgang) steuern kann. Hutschienendimmer die so etwas liefern sind mir aber nicht bekannt. Wobei ich allerdings auch nicht viel Ahnung von Hutschienendimmern habe.
Ist halt auch die Frage wie Du eigentlich dimmen willst: Taster, Drehregler, Fernsteuerung (App)...
Antworten