LED-Strips im Treppenhaus mit BM oben u. unten

Hier werden Fragen zu LED-Grundlagen beantwortet...

Moderator: T.Hoffmann

Antworten
uPray
Mini-User
Beiträge: 3
Registriert: Mi, 14.07.21, 15:11

Mi, 14.07.21, 15:21

Hallo liebes Forum,

in unserem Treppenhaus ist es leider auch Tagsüber so dunkel, dass man die Stufen nicht sehen kann. Eine einfache Lampe kann ich nicht montieren, da weder ein Anschluss, noch Schalter vorhanden sind.

Ich hatte mir gedacht, dass es vielleicht möglich ist einen LED-Streifen mit Alu-Blende zu montieren und am Treppenanfang und -ende mit einem Bewegungsmelder zu versehen.

Amazon und Co. haben leider nichts passendes, also dachte ich, dass ich mir eben selber was basteln muss, allerdings bin ich auf dem gebiet ein Leihe und weiß nicht was genau was ich kaufen bzw. beachten muss.

Löten kann ich, wenns sein muss.
Ach und der Strom kommt aus einer einfachen Steckdose.

Hoffe, dass sich jemand die Zeit nehmen und mir ein bisschen helfen kann.

Liebe Grüße


Patrick.
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 11276
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

Do, 15.07.21, 07:22

Hallo Patrick,
welcome on board!

Da gibt es durchaus passende Teile bei Amazon und Co. Z.B.: https://www.amazon.de/Einbau-Bewegungsm ... B06Y1PCRM1

Du brauchst dann noch ein 12V Netzteil und einen 12V LED Streifen
uPray
Mini-User
Beiträge: 3
Registriert: Mi, 14.07.21, 15:11

Do, 15.07.21, 14:22

Hey,

vielen Dank für die Antwort. Ich meinte damit, dass es sowas nicht als Komplettset gibt.

Die Frage ist jetzt aber, wie das verkabelt werden muss, wenn ich einen am Anfang und einen am Ende haben möchte. "Oderschaltung" ist wahrscheinlich der richtige Begriff, aber wie genau ich das anstelle, weiß ich leider nicht. :(
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 11276
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

Fr, 16.07.21, 08:26

Ja. In dem Fall kann man auch von einer Parallelschaltung der beiden Bewegungsmelder reden. Ein Netzteil geht an beide Bewegungsmelder, deren Ausgänge werden parallel geschaltet und da dran der LED-Streifen angeschlossen. Du müsstest also neben dem LED Streifen noch eine weitere Leitung parallel zum LED-Streifen verlegen um den zweiten Bewegungsmelder zu versorgen.
Etwa so:
BWM_2x_Led-Streifen1.png
BWM_2x_Led-Streifen1.png (14.17 KiB) 284 mal betrachtet
Setzt zwar voraus, dass die BWM nach Masse schalten, aber das dürfte mit 99% Sicherheit so sein. Ein Anschlussplan liegt dem Produkt bei, ist aber anscheinend nicht online verfügbar (ich habe jedenfalls nichts gefunden). Ggf. den Anschlussplan hier posten, bevor Du das komplett anschließt.
uPray
Mini-User
Beiträge: 3
Registriert: Mi, 14.07.21, 15:11

So, 18.07.21, 19:40

Vielen Dank, dass hilft mir wirklich weiter.

Hier ist mal meine Einkaufsliste.

LED Strip
https://www.amazon.de/gp/product/B00HSF ... 8RNM&psc=1

2xBewegungsmelder
https://www.amazon.de/gp/product/B06Y1P ... 7V69&psc=1

Netzteil
https://www.amazon.de/gp/product/B01MSD ... YSD7&psc=1

Kabel
https://www.amazon.de/LitaElek-Verl%C3% ... B08XX7YSKJ

Stecker für Steckdose
https://www.amazon.de/gp/product/B005UD ... B7XF&psc=1

Ein Aluprofil kauf ich dann nach Bedarf im Baumarkt

Passt das alles so?
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 11276
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

Mo, 19.07.21, 10:55

Müsste passen. Ein einadriges Kabel würde reichen (z.B.: https://www.amazon.de/Kabel-Litze-Leitu ... 017NI9WOQ/ ). Bei dem verlinkten Kabel steht kein Querschnitt dabei (nur in den Fragen/Kommentaren und das klingt nicht so gut: Der eigentliche Leiterquerschnitt ist nichtmal 0,5 qmm eher 0,2 qmm, also enormer Verlust auf längeren Zuleitungen).
Wenn Du noch (zusätzlich zu der Leitung parallel zum Streifen) Kabel brauchst, dann besser so was: https://www.amazon.de/DCSk-75mm²-Fahrze ... B08W9F1KB5 oder (weicher und daher angenehmer zu verarbeiten): https://www.amazon.de/Elektrischer-ansc ... B07TS1SMY8
Tobias Claren
User
User
Beiträge: 18
Registriert: Di, 02.09.08, 06:09

Mo, 19.07.21, 21:23

Hallo.

Ich habe das gleiche Vorhaben.
Ich denke aber daran die LEDs hinter dem "Holzbalken" (1974) der das Treppengeländer ist zu montieren.
Indirektes Licht an die Wand. Das Teil ist evtl. 12cm hoch, und 3cm breit. Perfekt geeignet.
Unten am Ende ist oben in evtl. 165cm Höhe eine Wandlampe.
Da kann ich unterputz Kabel zum Geländer herunter verlegen.

Ist das heute mit 150 Lm/W oder besser (200Lm/W) möglich?
Es gibt ja solche Werte sowohl bei Lidls Decken/Wand-Panel (3000Lm/15W), als auch den Dubai-LED-Birnen.

Gibt es keine fertigen Treiber und LED-Ketten mit hohem Wirkungsgrad?
Evtl. sind auch punktuelle Leuchtmittel gut.
Das erhöht die Auswahl. Wenn da "Lücken" sind, sollte es aber nach Absicht aussehen.

An Bewegungsmelder dachte Ich auch.
Kellerabgang, Vorraum, Flur, Vorratskeller und Waschkeller.
Im Hobbykeller evtl. nicht.
Und im Eingangsbereich (Fenster-Front, buntes Bleiglas) ein Dämmerungsschalter (die sah ich für €3,91 Portofrei auf Ebay).
Interessant wäre da eine Basis-Beleuchtung, und per Bewegungsmelder Erhöhung der leuchtstärke.
Aber das wäre ein anderes Thema.
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 11276
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

Mo, 19.07.21, 23:02

...Es gibt ja solche Werte sowohl bei Lidls Decken/Wand-Panel (3000Lm/15W), als auch den Dubai-LED-Birnen....
Ist halt die Frage, ob man den Angaben trauen kann. Wobei auch der LUMITRONIX Z-Flex Streifen sehr nahe an dem 200lm/W Wert liegt: https://www.leds.de/z-flex-selv-rolle-5 ... 31-02.html (und hier kann man den Angaben trauen).
JackyDean
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 122
Registriert: Fr, 04.12.15, 20:17

Di, 20.07.21, 11:55

200lm/W bei einem Panel kann ich mir nicht wirklich vorstellen.

Ja, es gibt einzelne, weiße LEDs (CRI<90), die solche Werte schaffen, aber das ist dann rein die LED. Bei einem fertigen Panel habe ich ja noch Netzteil, Controller und die Optik - und all das bringt Effizienz-Verluste. Speziell die diffuse Optik bei Panels ist i.d.R. sehr verlustbehaftet.

Zum Vergleich mal die typischen milchigen Abdeckungen bei LED-Aluprofilen nehmen immer 30 - 40%, z.T. noch mehr des Lichtes weg. Das wird bei einem Panel doch kaum anders sein oder hat jemand hier mal präzise nachgemessen?

Also ich würde diese Angabe von LIDL da mal mit einem sehr großen Fragezeichen versehen wollen.
Antworten