Farbtemperatur: K (Kelvin)

Unser Wiki: Erläuterung und Definitionen für Begriffe wie "SMD", "mcd", "Lumen" usw.

Moderator: T.Hoffmann

Antworten
Benutzeravatar
C.Hoffmann
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1857
Registriert: Di, 28.12.04, 19:29
Wohnort: Hechingen
Kontaktdaten:

Fr, 03.02.06, 22:49

Die Farbtemperatur wird in Kelvin (K) angegeben. Diese Einheit ist bei weißen LEDs zu finden, da diese keine Wellenlänge haben. Weiß ist bekanntlich keine Farbe, sondern eine totale "Reflektion" oder Ausgabe aller Spektralfarben (z.B. durch Mischung mehrerer Farben oder durch eine teilweise Umwandlung von blauem in gelbes Licht).

Die Farbtemperatur ist ein Vergleichswert. Sie wird mit dem Glühen eines schwarzen Körpers (Titan) verglichen. Schwarz hat also die Temperatur 0K (-273°C). Bei leichter Erwärmung strahlt der Körper im Infrarotbereich, was der Grund dafür ist, dass wir hier noch keine Wärmeentwicklung mit dem bloßen Auge erkennen können. Bei weiteren Erhitzung kann ein Körper die Farben Rot, Gelb, Weiß und sogar Blau annehmen. Wenn also bei einer weißen LED eine Farbtemperatur von 10 000K angegeben ist, heißt das nichts anderes, als dass ein Titankörper 10 000K heiß sein müsste, um diese "Buntheit" auszustrahlen.

  • Kerzenlicht: 1500K
  • Glühbirne: 2800K
  • Halogenlampe: 3400K
  • Leuchtstoffröhren: 4000K
  • Mondlicht: 4100K
  • Abendsonne 5000K
  • Sonnenlicht: 6000- 8000K
  • Himmelslicht: 9000-18000K
3_cie_blackbody_farbtemperatur_1.jpg
CIE Dreieck mit Blackbody-Kurve
3_cie_blackbody_farbtemperatur_1.jpg (38.63 KiB) 17730 mal betrachtet
A = CIE Normlichtart A: 2856K
B = CIE Normlichtart B: 4874K
C = CIE Normlichtart C: 6774K
E = CIE Normlichtart E: X/Y = 0,33 (auch Unbuntpunkt genannt)

Nachtrag: Die Kelvin-Skala ist per Definition seit 1967 nicht mehr in Grad unterteilt. Es heißt deshalb nicht mehr „2000 Grad Kelvin“ (oder „2000°K“) sondern einfach nur „2000 Kelvin“ (2000K).
Zuletzt geändert von C.Hoffmann am Mo, 04.09.06, 10:20, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
Praetorianer
Super-User
Super-User
Beiträge: 92
Registriert: Fr, 10.03.06, 20:09
Wohnort: RT / TÜ
Kontaktdaten:

So, 19.03.06, 20:57

tüchtig tüchtig  :D
dasmacht sich bestimmt gut in nem berichtsheft von nem elektroniker  :lol:
Benutzeravatar
Neo
Auserwählter
Auserwählter
Beiträge: 2631
Registriert: Fr, 25.02.05, 23:22
Wohnort: hessen-wisbaden
Kontaktdaten:

Di, 28.03.06, 20:47

also ich finde den Text sehr beeindruckend und professionell wirkend :D
aber so richtig weiter helfen tut er mir nicht

den Wehr kann sich schon einen Titan Würfel bei 10 000°K vorstellen

ich will damit nur sagen das vielleicht ein paar vergleichswert hilfreich währen

also zb.

Sonnenlicht
Licht von einer Glühbirne
Mond Licht
xenon Licht
Kerzenlicht ( passend zu mcd :wink: )
Monitor ( ein Monitor hat ja bekanntliche eine variable farbtemperatur wen man die
auf die der LED einstellt kann man sich ja die Farbe ganz gut vorstellen )

das habe ich jetzt sochon gefunden

Lichtquelle Farbtemperatur
Kerze 1.500 K
Glühlampe (40 W) 2.680 K
Glühlampe (100 W) 2.800 K
Glühlampe (200 W) 3.000 K
Halogenlampe, Leuchtstoffröhre (Warmweiß) 3.000 K
Fotolampe Typ B, Halogenglühlampe 3.200 K
Fotolampe Typ A bzw. S, Spätabendsonne kurz vor Dämmerungsbeginn 3.400 K
Leuchtstoffröhre (Kaltweiß) 4.000 K
Xenon-Lampe, Lichtbogen 4.500-5.000 K
Morgen-/Abendsonne 5.000 K
Vormittags-/Nachmittagsonne 5.500 K
Elektronenblitzgerät 5.500-5.600 K
Mittagssonne, sonniger Himmel 5.500-5.800 K
Tageslichtlampe 6.000-7.000 K
Bedeckter Himmel 6.500-7.500 K
Nebel, starker Dunst 7.500 - 8.500 K
Blauer Himmel (z.B. im Schatten) bzw. kurz nach Sonnenuntergang und kurz vor Sonnenaufgang, Blaue Stunde 9.000-12.000 K
Klares blaues, nördliches Himmelslicht 15.000 - 27.000 K

quelle wikipedia
http://de.wikipedia.org/wiki/Farbtemperatur

edit²:
auch sehr hilfreich
http://www.filmscanner.info/Farbtemperatur.html

wer hätte gedacht das Sonnenlicht 27000K° haben kann
gibt es eine LED die da mit halten kann
Benutzeravatar
C.Hoffmann
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 1857
Registriert: Di, 28.12.04, 19:29
Wohnort: Hechingen
Kontaktdaten:

Sa, 07.10.06, 19:27

English:
Colour Temperature: K (Kelvin)
The colour temperature is indicated in Kelvin (K). This unit can be found for white LEDs because these do not have any wavelengths. As is generally known white is not a colour rather a total “reflection” or disbursement of all spectral colours (e.g. by mixing several colours or by a partial transformation of blue into yellow light).

The colour temperature is a comparison unit. It is compared to the smouldering of a black body (titan). So black has the temperature OK (-273°C). When heated slightly the body radiates in the area of infrared which is the reason why we cannot detect a generation of heat here with the naked eye. When heated further the body can assume the colours red, yellow, white and even blue. So if the colour temperature of a white LED is indicated at 10 000K this means nothing other than that a titan body must be 10 000K hot in order to radiate this “colourfulness”.

Excerpt:

• candle light: 1500K
• light bulb: 2800K
• halogen lamp: 3400K
• fluorescent tubes: 4000K
• moonlight: 4100K
• setting sun 5000K
• sunlight: 6000- 8000K
• sky light: 9000-18000K
Antworten