Hinterleuchtetes Bild - Weltkarte

Anleitungen für "hausgemachte" LED Projekte

Moderator: T.Hoffmann

Antworten
Benutzeravatar
Gundom
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 826
Registriert: Sa, 24.03.07, 09:58
Wohnort: Holzminden
Kontaktdaten:

Mo, 02.03.09, 14:55

Vorhaben:
Großes Bild mit Leds hinterleuchten.

Hier zeige ich euch mal, wie ich zusammen mit nem freund eine riesige weltkarte mit leds hinterleuchtet habe.
Da er noch in der Ausbildung ist, ist natürlich das geld ein wichtiger faktor, sprich es sollte nicht viel kosten.


Material:
- Weißholz aus Baumarkt
- Winkel
- Rückwände
- Schrauben
- Schalter
- Netzteil 12 V
- 40 Suflux 4-Chip Leds
- Plexiplatte

Vorab:
Die entscheidung für die 4 Chip leds rührt daher, dass sie mit dem viel höheren abstrahlwinkel als die normalen suflux in unserem fall eine dreifache fläche beleuchten können. also anstatt über 120 normale suflux zu benutzen reichen die 40 4chip leds. außerdem ist es natürlich viel weniger arbeit ;)

Arbeit:
Zuerst habe ich Holzlatten als Rahmen zugeschnitten und dann mit Winkel fixiert. hinter diese konstruktion haben wir dünne holzplatten, wie sie auch bei schränken etc zu finden sind genagelt und dann erstmal den schalter und kabel angebracht.
Foto239.jpg
dann habe ich auf der Rückwand ein Raster aufgezeichnet um die leds exakt zu platzieren. also ein raster für 40 leds.
Foto237.jpg
dann gings weiter mit dem zusammenlöten der leds. immer 3 in reihe mit einem 82 ohm widerstand. die einzelnen die übrig bleibt ist glaube ich mit einem 180 ohm widerstand versehen worden.
Foto240.jpg
danach alle leds auf die rückwand kleben. haben das mit einem dicken tropfen heißkleber gemacht. ging sehr gut. durch die 4 beine stehen alle leds exakt ausgerichtet. also kein problem.
Foto242.jpg
Zwischenstand ^^
Foto244.jpg
Fertig verlötet und angeschlossen
Foto246.jpg
dann haben wir die PLexiplatte mit der schleifmaschine angeraut und auf den rahmen gesetzt.
Foto253.jpg
nächster schritt: aufbringen der weltkarte mit sprühkleber
Foto255.jpg
die fertige karte aufgehangen und leuchtend. hierbei möchte ich gleich sagen, dass die bilder mit dem handy gemacht sind und die punkte bei weitem nicht so stark zu sehen sind. ganz weg gehen sie natürlich nciht, aber bei jedem bild das hinterleuchtet ist, sieht man sowas ;)
und wenn man nah an der karte dran steht, lässt sich der text wunderbar lesen und die punkte verschwinden ;)
Foto258.jpg
So. das wars. das zimmer ist in blau getaucht, wenn die karte an ist. ist wirklich ein hingucker. sowohl bei tag als auch bei nacht.

Kritik, Anregungen etc erwünscht, da ich noch zwei kleine bilder in der art plane ;)

mfg
Dom
Zuletzt geändert von Gundom am Mo, 02.03.09, 16:30, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Cool3000
User
User
Beiträge: 34
Registriert: Mi, 07.01.09, 22:09
Wohnort: Essingen

Mo, 02.03.09, 15:05

:shock: WoooW :shock:
Echt cool..
Also ich finde das nicht schlimm das man die Punkte sieht,
weil sie ja alle die gleichen abstände haben...
Benutzeravatar
Gundom
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 826
Registriert: Sa, 24.03.07, 09:58
Wohnort: Holzminden
Kontaktdaten:

Di, 03.03.09, 12:36

war ja auch so der gedanke dabei.

haben überlegt es ohne punkte zu machen, aber dafür hätten wir noch um einiges mehr leds gebraucht und dann einfach mehr papier oder folie, was das licht bricht und streut.
aber bei den 40 wäre es dann irgendwann zu dunkel geworden. das war auch nciht der sinn der sache ^^
Benutzeravatar
T.Haid
Moderator
Beiträge: 2954
Registriert: Do, 07.12.06, 19:31
Wohnort: Hechingen
Kontaktdaten:

Di, 03.03.09, 13:18

schön geworden, muss man sagen, gefällt mir richtig gut
eagle17
Mini-User
Beiträge: 1
Registriert: Mo, 13.11.17, 15:37

Mo, 13.11.17, 15:39

Auch wenn der Post schon einige Jahre alt ist, trifft es jedoch gerade mein Thema, da ich eine Lösung suche für meine Idee, eine Weltkarte zu beleuchten.

Gibt es irgendwo so eine Konstruktion wie hier gebaut inzwischen zu kaufen?

Das würde mich brennend interessieren.
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 10489
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

Mo, 13.11.17, 16:37

...so eine Konstruktion...
Würde man heute sowieso anders bauen. Klar gibt es so was fertig (such mal nach LED Panel oder LED Leuchtkasten ). Andere Möglichkeit wäre den 'Kasten' selbst zu bauen und dort einfach LED Stripes rein zu kleben. Die bekommt man inzwischen sehr günstig zu kaufen. Selber löten ist nicht mehr nötig.
Antworten