Küchenbeleuchtung mit MultiBar

Anleitungen für "hausgemachte" LED Projekte

Moderator: T.Hoffmann

Antworten
schnulli2000
Mini-User
Beiträge: 1
Registriert: Mi, 10.09.14, 21:10

Mi, 10.09.14, 21:38

Liebe LED-Gemeinde,

für meine Küche möchte ich eine Lichtleiste zur besseren Beleuchtung erstellen.
Unter ein Regal von etwa 2m Länge soll diese Lichtleiste angebracht werden.

Wenn ich richtig gelesen habe verwendet man am besten die MultiBar35 (nicht zu hell, nicht zu dunkel).

Ich bin nicht ganz sicher, wass ich alles brauche:

4*MultiBar35 Warmweiß
3 Direktverbinder
1 Netzgerätadapter (http://www.leds.de/LED-Leisten-Module/M ... atrix.html)
1 Netzgerät: welches nehme ich am besten?

Ist das alles, was ich brauche?

Und noch eine Frage zu den Aluminiumprofilen: Warum braucht man die? Damit man die Lichtleisen eleganter befestigen kann (und nicht einfach mit Montagekleber ans Regal klebt) und auch sauberer drüberwischen kann? Sehen kann man die Leisten ohnehin nicht, das das Regal eine "Nase" hat und damit die Lichtleisten verborgen wären.

Und dann noch was zum Ein-/Ausschalten: Gibt es einen zusätzlichen Schalter, den man an das Kabel montieren kann, da ich nicht immer den Stecker ziehen will.
Ich habe diesen Dimmer (http://www.leds.de/LED-Zubehoer/Strom-u ... -LEDs.html) entdeckt. Funktioniert der so als Ein-/Ausschalter?. Die Kommentare hörten sich nicht sehr begeistert an.

Danke im Voraus für Kommentare und Tips

Schnulli2000
stromflo
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 303
Registriert: Mi, 31.12.08, 12:16

Mi, 10.09.14, 21:51

Schnulli2000,

bzgl. Schalter, könnte man notfalls auch auf die Steckdose einen Aufsatz mit Schalter machen:

http://www.amazon.de/Steckdosenschalter ... B000PE9VB0

Hab den Link einfach mal als Beispiel gepostet. Hab dort auch noch nicht bestellt ...

Gruß Flo
Antworten