Zeitgesteuerte LED-Streifenlänge

Anleitungen für "hausgemachte" LED Projekte

Moderator: T.Hoffmann

Antworten
PetePan
Mini-User
Beiträge: 2
Registriert: Sa, 22.02.20, 22:04

Sa, 22.02.20, 22:06

Hallo zusammen,

ich bin komplett unerfahren im LED-Thema und bin auf der Suche nach einer Lösung für eine spezielle Anwendung von LED-Leuchtstreifen.

Folgende Idee:
- über ein Touchpanel o.ä. kann der LED-Streifen in 4-5 verschiedenen vordefinierten Farben aktiviert werden
- dabei ändert sich die Länge des aktivierten und angezeigten Lichts zeitabhängig. D.h. z.B. bei Aktivierung 5 cm, nach 5 Minuten 15 cm und nach 10 Minuten 30cm...

Ist dies technisch so umsetzbar? Und wenn ja, welche Controller etc. kommen dafür in Frage? Wenn nicht, was für Alternativen gibt es?

Vielen vielen lieben Dank im Voraus für eure Tipps!

lg Chris
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 10812
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

Di, 25.02.20, 22:07

Hallo Chris,
welcome on board!

Technisch umsetzbar ist das durchaus. Wie leicht (oder mit welchen Abstrichen) hängt von Deinen Programmier- und Bastelkünsten ab. Das einfachste wären digitale LED Streifen (WS28XX) und ein LED-Player. Da kannst Du entsprechenden Effekte am PC vordefinieren und per Fernbedienung abrufen. Touchpanel wird allerdings schon schwieriger. Am einfachsten wäre das wohl über ein kleines (ggf. altes / gebrauchtes) Tablet / Smartphone machbar oder ein RasPi + Touch-fähiges Display. In letzterem Fall kann der RasPi auch die Steuerung der WS28XX Streifen übernehmen.
PetePan
Mini-User
Beiträge: 2
Registriert: Sa, 22.02.20, 22:04

Mi, 26.02.20, 14:44

Hallo Borax,

vielen Dank für deine Tipps!
Ich werd mich da mal einarbeiten :)

LG
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 10812
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

Do, 27.02.20, 14:48

Ok. Passende digitale LED Streifen (und Player) gibt es z.B. bei Led-Genial:
https://www.led-genial.de/
Anleitung für RasPi: https://tutorials-raspberrypi.de/raspbe ... n-steuern/
Antworten