Zeigt her eure Autos

Platz für eigene Fotos...

Moderator: T.Hoffmann

Benutzeravatar
Jay
Hyper-User
Hyper-User
Beiträge: 1096
Registriert: Mo, 08.05.06, 07:54
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

So, 14.02.10, 09:22

apropo ich habe ein neues auto, nach dem ich meinen schönen blauen mazda2 (sehe oben 5er Beitrag) zu einem total schaden verwandelt habe.
unfallauto_klein.jpg
unfallauto_klein.jpg (30.6 KiB) 13087 mal betrachtet
von meinem neuen habe ich noch keine Bilder, die aber bald kommen

MfG
Jay
Benutzeravatar
Terex
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 136
Registriert: So, 06.12.09, 13:42
Wohnort: Remshalden

Sa, 13.03.10, 16:18

Das ist mein Auto,ein BMW 528i/E39,sehr zuverlässiges Auto und sehr bequem auf Langstrecke.
Dateianhänge
IMG_4472.JPG
Benutzeravatar
amiarts
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 315
Registriert: Mi, 23.08.06, 12:08
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Sa, 13.03.10, 17:44

Hier noch die Winterrinde.

Gruss René
Dateianhänge
101_9607.jpg
Benutzeravatar
DrNossen
Super-User
Super-User
Beiträge: 57
Registriert: Mo, 08.03.10, 10:32

Mo, 20.09.10, 08:51

hier miene Kiste :)
Dateianhänge
photo-3168-dbb7770d.jpg
Benutzeravatar
Kraven84
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 204
Registriert: Sa, 24.02.07, 10:36
Wohnort: NRW-Neuss
Kontaktdaten:

Mi, 17.11.10, 11:49

Ist ja schon etwas älter der Thread aber hab ihn noch net endeckt :D
He Jay, was Du auf der Haube hast hab ich auf dem Schulterblatt - vielleicht müssen wir n neues Thema "zeigt her Eure Tatoos" machen...
Gibts das Thema mit den Tattoos den schon?



Das ist meiner. Golf 3 Variant 1,8 mit sagenhaften 75 PS :P
Zuletzt geändert von Kraven84 am Mo, 26.11.12, 11:33, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
MissSonnenblume
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 240
Registriert: Fr, 03.09.10, 14:51
Wohnort: Am Fuße des Plettenberg

Mi, 17.11.10, 11:51

Kraven84 hat geschrieben:Ist ja schon etwas älter der Thread aber hab ihn noch net endeckt :D
He Jay, was Du auf der Haube hast hab ich auf dem Schulterblatt - vielleicht müssen wir n neues Thema "zeigt her Eure Tatoos" machen...
Gibts das Thema mit den Tattoos den schon?
Nein gibt es noch nicht :mrgreen:
Benutzeravatar
O.Mueller
Moderator
Beiträge: 4080
Registriert: Do, 23.02.06, 15:08
Wohnort: Südbaden
Kontaktdaten:

Mi, 17.11.10, 12:29

He Kraven, der sieht doch noch ganz gut aus. Wie viel ist der gelaufen in welcher Zeit ? Ich hab ja bekanntermaßen den Bora TDI, der ist jetzt in 7 Jahren 260TKM ohne jede Reparatur gerannt und tuts immer noch, bin sehr zufrieden. Trotzdem überlege ich mir langsam mal nen Markenwechsel.
fightertown
Super-User
Super-User
Beiträge: 85
Registriert: Fr, 12.11.10, 15:36

Mi, 17.11.10, 13:09

So da ist mein Auto...ich hoffe es gefällt, hab halt nicht viel geändert, ist noch recht original, sogar mit Tempomat, und das bei einem 4er Golf!!!

Hier mein Auto von hinten mir den LED-Rückleuchten:
17112010072.jpg
Die Xenon-Scheinwerfer:
17112010073.jpg
Und der Radio mit dem beleuchteten Ablagefach:
17112010075.jpg
Benutzeravatar
Kraven84
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 204
Registriert: Sa, 24.02.07, 10:36
Wohnort: NRW-Neuss
Kontaktdaten:

Mi, 17.11.10, 14:06

O.Mueller hat geschrieben:He Kraven, der sieht doch noch ganz gut aus. Wie viel ist der gelaufen in welcher Zeit ? Ich hab ja bekanntermaßen den Bora TDI, der ist jetzt in 7 Jahren 260TKM ohne jede Reparatur gerannt und tuts immer noch, bin sehr zufrieden. Trotzdem überlege ich mir langsam mal nen Markenwechsel.
Hi, auf dem Bild hab ich den gerade frisch gekauft, meine april 2005 war das mit 75000km Baujahr 98, deswegen sieht er da so gut aus. hab seid dem keine neuen Fotos gemacht :D
Inzwischen habe ich ca 145000km aufm Tacho und fährt sich immer noch gut, aber etwas mehr Ps dürften es schon sein hehe^^ Leider mußte hin udn wieder etwas dran Repariert werden. Neuer Auspuff, ANlasser etc. Aber ich denke ich bleibe bei VW, sind bequem und lassen sich gut fahren.
MissSonnenblume hat geschrieben:Nein gibt es noch nicht :mrgreen:
Dann mach ich mal einen auf ;)
schreddl
User
User
Beiträge: 11
Registriert: Mo, 27.08.12, 19:36

Do, 30.08.12, 21:48

Heya.
Eben erst entdeckt......
Da mach ich doch glatt mal mit!
Dateianhänge
Corsaew2ootcy64rpzkgtx9r2hwdd2whsy.jpg
Mein alter Corsa B .... der auf den Aufbau wartet!
Corsaew2ootcy64rpzkgtx9r2hwdd2whsy.jpg (78.1 KiB) 12627 mal betrachtet
IMG_7689.JPG
Vectra B V6 LPG ..... im Moment zu verkaufen!
Benutzeravatar
Achim H
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 13067
Registriert: Mi, 14.11.07, 02:14
Wohnort: Herdecke (NRW)
Kontaktdaten:

Do, 30.08.12, 22:02

Und das wird mein nächstes Auto (Farbe: dunkelblau).
Benutzeravatar
contour7
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 165
Registriert: Mo, 02.01.12, 16:56

Do, 30.08.12, 23:16

Ich kauf` mir den neuen 250er Sanella mit Maiskolben-Motor.....
:wink: ... und LED Fernscheinwerfer.
Benutzeravatar
Jay
Hyper-User
Hyper-User
Beiträge: 1096
Registriert: Mo, 08.05.06, 07:54
Wohnort: Österreich
Kontaktdaten:

Fr, 31.08.12, 05:57

Achim H hat geschrieben:Und das wird mein nächstes Auto (Farbe: dunkelblau).
Achim wieso nimmst du nicht etwas mehr Luxus z.B. den NL500 Suprime der macht gute 12,0 km/h
  • Motorleistung 500 W
    Patentierte Vollfederung für besten Fahrkomfort
    Modernes Desing und kompakte Bauweise
    Energiesparende LED-Lichttechnologie
    Individuell einstellbarer Kapitänssitz
    Multifunktionsdisplay
    Energiesparmodus
    Pannensichere Räder für sicheres Überwinden von Hindernissen
mfg
Jay
Benutzeravatar
Achim H
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 13067
Registriert: Mi, 14.11.07, 02:14
Wohnort: Herdecke (NRW)
Kontaktdaten:

Fr, 31.08.12, 09:14

Da würde ich mir eher noch ein Wazuma zulegen (habe ich vorgestern im Fernsehen gesehen, kannte ich vorher nicht). Meinen Führerschein habe ich zum Glück noch nicht zurück gegeben. Damit kommt man als Gehbehinderter deutlich schneller voran.
Benutzeravatar
Terex
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 136
Registriert: So, 06.12.09, 13:42
Wohnort: Remshalden

So, 17.02.13, 22:28

Hallo zusammen,
der schöne 5er BMW in meinem der vorherigen Beiträge ist leider Geschichte.........siehe Verletzungsthread.
Aber es gibt schon ein Nachfolger.
Nen Honda CR-V 2,0i Executive (SUV) mit Vollaustattung.
Als BMW-Verwöhnter muss ich sagen,sehr gute Verarbeitung,nützliche Gimmicks wie Rückfahrkamera und Anhänger-Stabilisierungsprogramm usw. und preislich kurzfristig erwerbbar.
Soll heissen,dass ich eigentlich wieder nen BMW (X5) wollte,der hätte aber dann teilfinanziert werden müssen.Oder dann halt nen gebrauchten.
Meine bessere Hälfte hat mir das Auto rausgesucht und ich bin sehr zufrieden.
Gruss Terex
Dateianhänge
k-IMAG0302.jpg
k-IMAG0301.jpg
Benutzeravatar
O.Mueller
Moderator
Beiträge: 4080
Registriert: Do, 23.02.06, 15:08
Wohnort: Südbaden
Kontaktdaten:

Mo, 18.02.13, 11:56

Hi Terex, welcome back und sieh zu dass die Karre heile bleibt - und Du am besten gleich mit !
Benutzeravatar
hippo
User
User
Beiträge: 11
Registriert: Do, 05.09.13, 17:14

Mo, 30.09.13, 13:59

Mit der Hilfe von einem Anbieter habe ich nun meine erste eigene Webseite so gut wie erstellt. Man kann sie als eine Art digitales Tagebuch verstehen und da wird mein kleiner, bescheidener Fuhrpark auch präsentiert. Wenn sie nächste Woche fertig ist, kann ich hier gerne mal das Ergebnis präsentieren und dann seht ihr auch mal meine 2 Karren!:-)
Benutzeravatar
Beatbuzzer
Auserwählter
Auserwählter
Beiträge: 3174
Registriert: Fr, 17.08.07, 11:02
Wohnort: Alfeld / Niedersachsen
Kontaktdaten:

Mo, 25.11.13, 09:01

Hier und da schonmal beiläufig erwähnt, hier steht er nun nach 2,5 Jahren warten:
Mein Model S.jpg
Autofahren 2.0 !
Benutzeravatar
CRI 93+ / Ra 93+
Auserwählter
Auserwählter
Beiträge: 2801
Registriert: So, 19.10.08, 23:56
Wohnort: Hannover

Mo, 25.11.13, 09:17

Berichte mal, wie weit man real damit kommt, v.A. im Winter mit Heizung. Ist die Heizung beim Tesla S eigentlich eine Wärmepumpe (umgekehrte Klimaanlage), Motor- und Umrichter-abwärme oder ein simpler Heizdraht?
Benutzeravatar
Beatbuzzer
Auserwählter
Auserwählter
Beiträge: 3174
Registriert: Fr, 17.08.07, 11:02
Wohnort: Alfeld / Niedersachsen
Kontaktdaten:

Mo, 25.11.13, 12:35

CRI 93+ / Ra 93+ hat geschrieben:Berichte mal, wie weit man real damit kommt, v.A. im Winter mit Heizung.
Abholung aus Hamburg war ca. 230km Strecke. Fahrweise war 120km/h und bei freien Abschnitten 150-160km/h mit zweimal kurz 195-200km/h. Heizung war bei 4°C außen auf 18°C eingestellt. Losgefahren bin ich mit 100% Akku, angekommen mit berechneten 130km Rest auf meine Fahrweise. Hätte also 360km gemacht. Wenn man also halbwegs 100-110km/h konstant fährt, sind >400km kein Problem.
(PS: Ich hab den 85kWh Akku)

Im Winter bei Kurzstrecken wenn das Auto über Nacht draußen steht wird die Reichweite erheblich schwinden, da bei jeder Abfahrt der Akku beheizt wird. <0°C darf man Li-Akkus nicht laden, also würde sonst das regenerative Bremsen nicht funktionieren. Ist bei Kurzstrecken aber auch egal, man kann ja nachladen.

Bei langen Strecken kann man das Auto zum Akku heizen morgens noch kurz zum Laden anstecken und auch schon den Innenraum vorheizen. Man fährt also aufgewärmt und voll geladen los.
Ist die Heizung beim Tesla S eigentlich eine Wärmepumpe (umgekehrte Klimaanlage), Motor- und Umrichter-abwärme oder ein simpler Heizdraht?
Auf jeden Fall ist ein Keramikheizer für die kalten Tage mit drin. Ob der Kühlmittelkreislauf der Klimaanlage auch als Wärmepumpe fungieren kann, bin ich mir nicht sicher. Ich vermute aber, es wird alles über die Heizelemente gemacht.
Benutzeravatar
CRI 93+ / Ra 93+
Auserwählter
Auserwählter
Beiträge: 2801
Registriert: So, 19.10.08, 23:56
Wohnort: Hannover

Mo, 25.11.13, 12:51

Nicht schlecht die Reichweite. Aber mit Wärmepumpe wäre bei Heizungsbedarf dann sicher noch was rauszuholen.

Außerdem hätte Tesla LiFePo4-Puffer-Akkus verbauen können, die kann man auch bei -20°C laden --- außerdem könnten die dem Haupt-Akku evtl. etwas mehr Lebensdauer schenken und heizen müsste man den Akku auch nicht mehr, da man ihm so lange Energie entnehmen kann, bis er von selbst warm genug ist, dank LiFePo4-Zusatzakku aber dennoch vom Start weg rekuperieren kann.

Wenn der Akku explizit geheizt wird, muss man wohl annehmen, dass die reine Energieentnahme ihn nicht schnell genug aufheizt (man könnte ja sonst bis zur Solltemperatur fürs Laden einfach konventionell bremsen)
Vielleicht gibt's ja ein Firmware-Update, mit dem man das Aufheizen abstellen, bzw. auf die Zeit vor dem Ladevorgang verlegen kann --- denn wenn Du weißt, dass Du mit einer Ladung 20x Kurzstrecke schaffst, das Auto das aber nicht weiß, heizt es ja 20x sinnlos...)

Trotzdem: finde das Auto echt cool und auch, dass Du Dich von den Anti-Tesla-Propagandameldungen der US-Verbrennungsmotorindustrie nicht hast abschrecken lassen!
(3 brennende Teslas, bisher aber alles normale Elektrobrände aufgrund durch dem Boden geschlagener Metallteile, da ist bei keinem Der Akku hochgegangen)
Benutzeravatar
Beatbuzzer
Auserwählter
Auserwählter
Beiträge: 3174
Registriert: Fr, 17.08.07, 11:02
Wohnort: Alfeld / Niedersachsen
Kontaktdaten:

Mo, 25.11.13, 17:54

Lithium-Akkus haben allgemein einen sehr hohen Lade/Entladewirkungsgrad und wenn man im Stadt- und Landverkehr rumdümpelt, wird ja auch überhaupt keine Leistung abgerufen. Selbst wenn man aus dem Ort raus mal wenige Sekunden 80-100 kW abruft, ist das für den Akku noch Pippifaxen, die Strasse hinter einem wird da aber schon schnell leerer.

Der Akku hängt zwar zusammen mit Umrichter und Motor in einem Kühlkreislauf, aber da kommt bei Stadtdümpelei auch keine Wärme.
Dafür wird die Regenerier-Energie (welch Wort) auch zum Heizen benutzt und man muss nicht alles Verbremsen.

Ich denke auch das Model S ist noch nicht perfekt (weil es noch kein perfektes Auto gibt), aber es ist in 3 Jahren Entwicklungszeit ein sehr ernst zu nehmendes Auto geworden, was alle anderen Autos in dem Sektor in fast allen Punkten schlägt.
Und da ändern auch (zumindest bei mir) die teilweise sogar etwas erbärmlich wirkenden Schlagzeilen der Öl-Lobby nichts dran. Typisches Muster: Erst wollen sie kämpfen, dann verhandeln und dann kommen sie auf Knien an. Anscheinend sind wir noch in Phase 1 :mrgreen:
Außerdem vertraue ich voll und ganz auf Elon Musk. Zuletzt nach den Bränden hat er wieder bewiesen, was ihm wichtig ist: Ab sofort sind Akku-Brände durch TESLA mitversichert, um die Versicherungsprämien für die Kunden niedrig zu halten.
Benutzeravatar
Romiman
Moderator
Beiträge: 1082
Registriert: Mi, 09.02.05, 00:08
Wohnort: (Niedersachsen)

Mo, 25.11.13, 20:24

Wow, der ist ja mal richtig lecker!
Erzähl doch mal was über dessen Beleuchtung!
Was hat er innen, LED oder Glüh?
Was hat er vorn als Abblendlicht, Blinker und Nebelscheinwerfer?
Xenon, Glüh oder doch schon LED?

Und hast Du zuhause eine Wallbox für ihn? Oder läd er an unseren heimischen 230V ?
Benutzeravatar
Beatbuzzer
Auserwählter
Auserwählter
Beiträge: 3174
Registriert: Fr, 17.08.07, 11:02
Wohnort: Alfeld / Niedersachsen
Kontaktdaten:

Mo, 25.11.13, 21:05

Einstiegslichter und Innenraum ist alles LED. Etwas sehr kaltweiss aber okay :)
Außenrum ist alles bis auf die Hauptscheinwerfer mit LEDs. Bei jenen welchen gibts Xenon als Option, Standard ist Halogen.

Laden kann er an 230V Schuko (laange), oder aber 16A CEE (8,5 Std). Mit Zusatzoption und einer Wallbox gehen auch 32A. Da ich im Normalbetrieb aber nicht leer fahre sondern dem Akku zuliebe zwischen 40%-80% pendele, dauert das Laden auch nur entsprechend kurz. An TESLAs SuperCharger, wovon in den nächsten Wochen die ersten in D eröffnet werden, gehen mit 135 kW Ladeleistung 80% in 20 min rein. Spätestens dann auch auf Langstrecke vollkommen alltagstauglich.
DEFINITION
Mini-User
Beiträge: 5
Registriert: So, 09.02.14, 12:58

So, 09.02.14, 13:26

581024_367373946665547_1448935723_n.jpg
Antworten