-=How²=- Deckenlampe mit Soul Z P4 umrüsten

Platz für eigene Fotos...

Moderator: T.Hoffmann

Synthy82
Hyper-User
Hyper-User
Beiträge: 1956
Registriert: Do, 05.04.07, 15:15
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Di, 29.05.07, 13:24

Hmm.. Das ist doch die Kleinspannungsseite, oder trennt die KSQ nicht galvanisch? Eigentlich müsste sie doch, denn der Kühlstern ist Metall, ein Teil des Lampengehäuses ist Metall, die LED leitet direkt oder über Z-Dioden auch auf die Unterseite durch... Glaub nicht, dass die KSQ sonst ne Zulassung gekriegt hätte..
Benutzeravatar
Venga
Hyper-User
Hyper-User
Beiträge: 1039
Registriert: Sa, 17.02.07, 23:33
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Di, 29.05.07, 13:37

Synthy82 hat geschrieben:Dank Fertiggerät ist ja das Anschließen ans Netz auch kein Problem mehr - so ähnlich wie das Hineinstecken eines Steckers in eine Steckdose. Ich kenne niemanden, der für das Anschließen einer Zimmerlampe einen Elektriker gerufen hat - ich glaube, der würde ob des Auftrags ziemlich komisch kucken.
naja... die Deckenleuchten hab ich auch ohne Elektriker angeschlossen. Die hängen da seit 12 Jahren ohne ´runtergefallen zu sein oder gebrannt zu haben. 8)
Mr M3xX! hat geschrieben: japs ;) aber die p4 will verlötet werden ;) ich glaube nähmlich das dies der auslöser ist
Gelötet wird doch hinterm Vorschaltgerät. Da sind doch nur 5V, oder sehe ich das falsch?
Mr M3xX!
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 824
Registriert: Do, 08.03.07, 19:17
Kontaktdaten:

Di, 29.05.07, 13:40

:roll: nö, aber der der wärmeentwicklung und falschen kühlung kann doch sonst was passieren :shock:
Naja ist mir eh egal, ich hau mir so oder so ne p4 rein
Synthy82
Hyper-User
Hyper-User
Beiträge: 1956
Registriert: Do, 05.04.07, 15:15
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Di, 29.05.07, 13:42

Mr M3xX! hat geschrieben::roll: nö, aber der der wärmeentwicklung und falschen kühlung kann doch sonst was passieren :shock:
Naja ist mir eh egal, ich hau mir so oder so ne p4 rein
Ein Restrisiko wirst du nie ausschließen können. Aber ich glaube kaum, dass sich so viel Wärme entwickelt, dass das Vorschaltgerät den Geist aufgibt.
Sind Elektriker fürs Wärmemanagement überhaupt ausgebildet?
Benutzeravatar
Venga
Hyper-User
Hyper-User
Beiträge: 1039
Registriert: Sa, 17.02.07, 23:33
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Di, 29.05.07, 13:46

Mr M3xX! hat geschrieben::roll: nö, aber der der wärmeentwicklung und falschen kühlung kann doch sonst was passieren :shock:
Naja ist mir eh egal, ich hau mir so oder so ne p4 rein
Dass die ausreichend gekühlt werden muß ist ja klar. Das wurde im Forum ja auch schon zur Genüge durchgekaut.
Schließlich will man die ja auch nicht vorzeitig grillen. 8)
Benutzeravatar
Venga
Hyper-User
Hyper-User
Beiträge: 1039
Registriert: Sa, 17.02.07, 23:33
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Di, 29.05.07, 13:51

Die Elektriker, die ich kenne, haben fast eine Ahnung von LEDs. Die wissen nur, dass man einen Vorwiderstand braucht und dass sie den Strom nur in eine Richtung durchlassen. Ich kenne keinen, der weiß was eine Soul ist, geschweige denn, dass man die kühlen muß.
Synthy82
Hyper-User
Hyper-User
Beiträge: 1956
Registriert: Do, 05.04.07, 15:15
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Di, 29.05.07, 13:53

Ach, drück denen einfach mal ne LED-Taschenlampe in die Hand und sag ihnen, sie sollen die in der Tasche einschalten, dann wissen sie, was ne gute Kühlung wert ist! ;-)
Benutzeravatar
cni
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 579
Registriert: Di, 19.09.06, 13:32
Wohnort: Coburg, Bayern, Deutschland
Kontaktdaten:

Mi, 30.05.07, 21:44

Also ich hab noch mal getestet und die Lampe mal 3 Stunden an gelassen (so lange scheisst normalerweise keiner... :wink: )
Das Lampengehäuse, welches ja aus Metall ist, ist genau 35,6°C warm gewesen (aussen mit Thermometer gemessen) und die Glasscheibe hatte 23,7°C !
Im inneren sah es schon anders aus, da hatte der Kühlkörper an den äusseren Rippen 59,7°C und in der Nähe des Vorschaltgerätes waren es 42,1°C !
Das Vorschaltgerät selber hatte an der Gehäuseoberseite 38,9°C wobei das Vorschaltgerät selber im Testbetrieb, wie es noch nicht in der Lampe eingebaut war, nach 5 Stunden nicht warm wurde !

Also meiner Meinung nach ist bei der hier gezeigten Anwendung kein Wärmeproblem zu befürchten!
Habe ja schon mal eine andere Deckenlampe im Flur genauso ausgestattet und die leuchtet meistens länger als die im WC und die ist auch nicht sehr warm (aber etwas dunkler, evtl. liegts am Vorschaltgerät oder an der anderen Scheibe, das die nicht so viel Licht durch lässt!)
Olav
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 171
Registriert: Do, 30.11.06, 12:45

Mi, 30.05.07, 21:58

Ich danke dir für die Temperaturmessung.
Ist ja wirklich nicht warm wenn man bedängt wie warm eine 60watt Glühlampe wird.

MfG
Olav
hmpf99
Super-User
Super-User
Beiträge: 90
Registriert: Sa, 24.03.07, 20:01

Sa, 02.06.07, 12:01

hallo !

der umbau ist wirklich genial. so einfach, dass ich es mir auch zutrauen würde :-)
wäre es denkbar 3 leds statt einer zu verwenden ? müsste man dann 3 kühlkörper
verwenden ?

happy day und danke für die anleitung, frank
Benutzeravatar
mario159
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 484
Registriert: Mi, 25.04.07, 15:34
Kontaktdaten:

Sa, 02.06.07, 12:13

Ein P4-Frak hier im Forum!! :shock: :shock: :shock:

Echt hammer-genial deine P4 Umbauten, das im Baderaum ist echt sau hellund grell, vielleicht das grelle nur durch die kamera, wer weiß es???

Die PC-Tischlampe ist bauch voll der Hammer!!

P4-RULES---!!! :D :D :D

MfG Mario
Benutzeravatar
cni
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 579
Registriert: Di, 19.09.06, 13:32
Wohnort: Coburg, Bayern, Deutschland
Kontaktdaten:

So, 03.06.07, 21:21

Also die Kamera war die selbe! :lol:
Aber mit 3 P4 wird es denke ichz noch mher der Hammer!
Evtl. könnte man das ganze ja mit dieser Platine realisieren:
Der Dateianhang LT-663-1156410367.jpg existiert nicht mehr.
Man bräuchte dann halt nur einen entsprechenden Kühlkörper! :oops:

Ich hab das schon mal mit 3 K2´s gemacht und diesem Kühlrörper:
894_IM007659_1.jpg
Ist echt krass Hell, aber der Kühlkörper passt in keine Deckenlampe! :cry:
Benutzeravatar
alexStyles
Auserwählter
Auserwählter
Beiträge: 2333
Registriert: So, 20.08.06, 16:51
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

So, 03.06.07, 21:25

cni hat geschrieben:Also die Kamera war die selbe! :lol:
Aber mit 3 P4 wird es denke ichz noch mher der Hammer!
Evtl. könnte man das ganze ja mit dieser Platine realisieren:
Der Dateianhang LT-663-1156410367.jpg existiert nicht mehr.
Man bräuchte dann halt nur einen entsprechenden Kühlkörper! :oops:

Ich hab das schon mal mit 3 K2´s gemacht und diesem Kühlrörper:
894_IM007659_1.jpg
Ist echt krass Hell, aber der Kühlkörper passt in keine Deckenlampe! :cry:
Also jenachdem auf wieviel mA du die Led's laufen lässt kannst du diesen Kühlkörper VERGESSEN zumindest bei K2's und mehr als 1A ...
Wenn man da jetzt 3 P4's draufpackt und die auf 1A laufen lassen würde...
Dann wird das teil wohl aber auch schon extrem heiss werden... :roll:

MFG Alex
Benutzeravatar
cni
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 579
Registriert: Di, 19.09.06, 13:32
Wohnort: Coburg, Bayern, Deutschland
Kontaktdaten:

So, 03.06.07, 21:27

Ja, ich sagte ja bereits, das der Kühlkörper ungeeignet ist, 1. von der Bauform und 2. von der geringen Kühlwirkung!
Man bräuchte einen anderen!!!
Aber die Platine würde schon mal gehen! :lol:
Benutzeravatar
alexStyles
Auserwählter
Auserwählter
Beiträge: 2333
Registriert: So, 20.08.06, 16:51
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

So, 03.06.07, 21:35

cni hat geschrieben:Ja, ich sagte ja bereits, das der Kühlkörper ungeeignet ist, 1. von der Bauform und 2. von der geringen Kühlwirkung!
Man bräuchte einen anderen!!!
Aber die Platine würde schon mal gehen! :lol:
Da gebe Ich dir recht die Platine ist praktisch weil so ja auch eine 3er Linse draufpasst...
*an Lumitronix pfeifft* dieses Platinchen wäre mal was für den Shop 8)


MfG Alex
ein_geweihter
User
User
Beiträge: 33
Registriert: Mo, 19.03.07, 18:58
Wohnort: Sachsenkam, Bayern
Kontaktdaten:

Mo, 04.06.07, 00:27

wär nicht ne aktive kühlung ne idee?
bin sonst gar nicht so der freund von lüftern, aber wenn die leds in der deckenlampe vernaut sind ist der strom ja kein problem, und es muss ja nicht gleich ein riesen ventilator sein, aber so ein kleiner "lautloslüfter" auf nen alten prozessorkühler... ?
denke das müsste klappen, sofern man keine 3 k2 sondern 3 p4 nimmt, schließlich verbraten die wesentlich weniger energie in wärme...

man könnte ja auch nen nasskühlturm verbauen (wer den artikel gelesen hat weiß bescheit^^), aber der passt halt irgendwie schlecht unter die decke :lol:
Benutzeravatar
alexStyles
Auserwählter
Auserwählter
Beiträge: 2333
Registriert: So, 20.08.06, 16:51
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Mo, 04.06.07, 01:19

ein_geweihter hat geschrieben:wär nicht ne aktive kühlung ne idee?
bin sonst gar nicht so der freund von lüftern, aber wenn die leds in der deckenlampe vernaut sind ist der strom ja kein problem, und es muss ja nicht gleich ein riesen ventilator sein, aber so ein kleiner "lautloslüfter" auf nen alten prozessorkühler... ?
denke das müsste klappen, sofern man keine 3 k2 sondern 3 p4 nimmt, schließlich verbraten die wesentlich weniger energie in wärme...

man könnte ja auch nen nasskühlturm verbauen (wer den artikel gelesen hat weiß bescheit^^), aber der passt halt irgendwie schlecht unter die decke :lol:
Wenn man aktiv kühlt kannst du je nach Kühl"block" und Lüftergröße schon mehr als auch "nur 3 K2" nehmen 8) :wink:
Und ein Nasskühlturm passt unter die Decke aber nur unter eine ...die Himmelsdecke :lol:

MfG Alex
ein_geweihter
User
User
Beiträge: 33
Registriert: Mo, 19.03.07, 18:58
Wohnort: Sachsenkam, Bayern
Kontaktdaten:

Mo, 04.06.07, 10:47

war ja nur ein am kontext orientiertes beispiel :roll:
aber schon klar, das wenn man einen deckenfluter mit seinen 300 watt ersetzen will mehr nötig ist wie 3 p4...
werde evtl. in den sommerferien mal so ein howto hochladen, aber erstmal werd ich mich mit jugend-forscht zusammensetzen, eventuell bekomm ich da ein wenig finanzielle unterstützung :)
Benutzeravatar
cni
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 579
Registriert: Di, 19.09.06, 13:32
Wohnort: Coburg, Bayern, Deutschland
Kontaktdaten:

Mi, 13.06.07, 21:45

Hi,

habe auch mal eine Platine für 7 LEDs gefunden:
Bild

Einen entsprechenden Kühlkörper muss man dann aber schon haben! :oops:
Benutzeravatar
Sh@rk
Auserwählter
Auserwählter
Beiträge: 3820
Registriert: Do, 17.08.06, 17:55
Wohnort: Thüringen
Kontaktdaten:

Do, 14.06.07, 11:17

Die ist ja richtig geil *g*, wann kommen bei Lumitronix eigentlich Platinen herraus für mehrere LED's?

mfg Sh@rk
saschakr
Mini-User
Beiträge: 6
Registriert: So, 09.12.07, 20:19

Mo, 24.12.07, 14:16

Hallo!!!

Hmm, CIN, was hast du denn da für ein Vorschaltgerät genommen bei den Deckenlampen? Hab es nirgends gefunden. Wär schön wenn du mir ein paar Infos geben könntest.

Bye Bye aus dem Norden

Sascha
Benutzeravatar
cni
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 579
Registriert: Di, 19.09.06, 13:32
Wohnort: Coburg, Bayern, Deutschland
Kontaktdaten:

Do, 27.12.07, 22:39

Hi,

ich habe das SLP03SS1 von Pollin bestellt, gibt es wohl anscheinend nicht mehr bei Pollin!
Aber bei einem anderen Anbieter (bitte per PN erfragen oder in Google etwas suchen) hab ich es wieder gefunden!

Viele Grüße,

Christian
Benutzeravatar
Crossfire
Hyper-User
Hyper-User
Beiträge: 1059
Registriert: Di, 30.10.07, 11:44
Wohnort: Filderstadt
Kontaktdaten:

Do, 27.12.07, 23:19

im inet gibts die doch noch... Best.Nr. 120 409
Klaatu
User
User
Beiträge: 17
Registriert: Mo, 05.03.07, 22:26

Fr, 28.12.07, 12:31

Ich denke die "Helligkeit" dieses Toilettenraumes ist wohl in erster Linie dadurch bedingt, dass es ein sehr kleiner Raum mit hellen Wandflächen ist.
saschakr
Mini-User
Beiträge: 6
Registriert: So, 09.12.07, 20:19

Fr, 25.01.08, 22:31

Hallo!!!

Bei der ganzen Begeisterung hier im Forum hatte ich mich auch entschlossen meine Badezimmerbeläuchtung umzubauen. Gesagt, getan. Teile bestellt und angefangen.
Leider kam schon bald nach Beendigung die Ernüchterung.
Es ist zwar hell, aber nicht so hell wie mit dem guten alten Glühobst. Hatte ehrlich gesagt nach der ganzen Begeisterung hier mehr erwartet.

Bye Bye
Sascha
Antworten