LED Leiste ua am Tisch, Wand, Sockelleiste

Unterbodenbeleuchtung, Pimp my room, usw.

Moderator: T.Hoffmann

Antworten
Styles70
Mini-User
Beiträge: 4
Registriert: Mo, 03.05.21, 18:47

Mo, 03.05.21, 19:03

Hallo zusammen,

ich würde gerne meinem Gaming-Zimmer mit LED/RGB etwas mehr pepp geben. Dazu würde ich gern an meinem Schreibtisch, an der Wand und an der Sockelleisten LED's anbringen.

Ich habe mir bereits zu testzwecken folgendes bestellt:
https://www.amazon.de/gp/product/B08JZC ... UTF8&psc=1

und

https://www.amazon.de/gp/product/B088WD ... UTF8&psc=1

Alles gut soweit. Das ganze mal mit einem 1m Profil getestet und dann kommt es. Ich dachte eigentlich dass das Milchglas den Effekt erzeugt dass die Leiste quasi ein durchgehendes Licht erzeugt. Leider ist das nicht der Fall und man sieht die einzelnen LED's. :( Das gefällt mir mal so überhaupt nicht.

Daher meine Frage an die Profis, wie bekomme ich das mit dem durchgehenden Leuchteffekt hin?

So hätte ich das gerne wie auf dem Bild oben links und Mitte zu sehen https://www.instagram.com/roningamingx/

Leider hält sich der Besitzer dieses Zimmers mit Informationen zurück wie er das gemacht hat. Er meinte nur das er mit Plexiglas gearbeitet hat.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Besten Dank schon mal
JackyDean
Super-User
Super-User
Beiträge: 83
Registriert: Fr, 04.12.15, 20:17

Di, 04.05.21, 14:19

Entweder ein richtig tiefes Aluprofil (>15mm) und LED-Band mit min. 60 LED/m oder am besten gleich ein COB-LED-Band. Also sowas:
https://alexa-lichtsteuerung.de/cob-led ... bare-leds/

Gibt aber meines Wissens keine COB-LED-Streifen mit Lauflichteffekt. Wäre auch platztechnisch wahrscheinlich nicht machbar. Von daher muss ein tiefes Aluprofil her. Oder Pixel-Neonflex wäre noch eine Option:
https://led-lichtband.info/neonflex-led-streifen/

Bei flachen Aluprofilen bringt auch die milchige Abdeckung nicht mehr viel. Die LEDs sind dann einfach viel zu nah an der Abdeckung.
Styles70
Mini-User
Beiträge: 4
Registriert: Mo, 03.05.21, 18:47

Di, 04.05.21, 19:36

Vielen Dank,

ich schau mich mal in diese Richtung um. Lauflichteffekt muss nicht sein. Ich möchte eben nur nicht diese LED Punkte sehen.
Styles70
Mini-User
Beiträge: 4
Registriert: Mo, 03.05.21, 18:47

Mi, 05.05.21, 10:23

JackyDean hat geschrieben:
Di, 04.05.21, 14:19
Entweder ein richtig tiefes Aluprofil (>15mm) und LED-Band mit min. 60 LED/m oder am besten gleich ein COB-LED-Band. Also sowas:
https://alexa-lichtsteuerung.de/cob-led ... bare-leds/

Gibt aber meines Wissens keine COB-LED-Streifen mit Lauflichteffekt. Wäre auch platztechnisch wahrscheinlich nicht machbar. Von daher muss ein tiefes Aluprofil her. Oder Pixel-Neonflex wäre noch eine Option:
https://led-lichtband.info/neonflex-led-streifen/

Bei flachen Aluprofilen bringt auch die milchige Abdeckung nicht mehr viel. Die LEDs sind dann einfach viel zu nah an der Abdeckung.
Leider ist das alles viel zu teuer. Ich benötige ca 25m das ist unbezahlbar. Für mich zumindest.

Was gibt es denn zB an günstigeren Alternativen zum Phillips HUE Lightstripe?

https://www.philips-hue.com/de-de/p/hue ... 8699709853
JackyDean
Super-User
Super-User
Beiträge: 83
Registriert: Fr, 04.12.15, 20:17

Mi, 05.05.21, 16:12

Mit den günstigen Sachen kenne ich mich nicht aus. Ich traue denen nicht. Wir hatten früher auch mal mit deutlich billigeren Stripes gearbeitet, aber da hat man einfach zu viele Ausfälle und Kundenreklamationen.

Ein Anbieter hatte mir da mal so einen Vergleich geschickt, da die 3 verschiedene Produktionslinien von super günstig bis eher teuer hatten. Schon krass, wo man da überall selbst bei einem simplen LED-Band sparen kann. Layerschichten, Bonddrähte, Lötverfahren, Chip-Größe, Reinheit des Kupfers, Verarbeitung der Lötpads, Selektion der LEDs selbst natürlich, Endkontrolle ... Alles Sachen, die sich dann bei der Zuverlässigkeit und Lebensdauer zeigen.

Wir kaufen da nur noch von der höchsten Linie. Aber klar - das kostet. Aber wenn ich die Arbeitszeit gegenrechne, die wir da hatten, die billigeren Dinger nach Reklamationen auszutauschen ... Naja.
Styles70
Mini-User
Beiträge: 4
Registriert: Mo, 03.05.21, 18:47

Mi, 05.05.21, 21:48

Ganz klar, wenn man das Gewerblich beim Kunden alles verbaut braucht es Qualität. Mir reicht schon das ich diese LED Punkt nicht sehe bzw halt nicht so deutlich. Aber das ist es mir dann nicht wert. Das ganze kommt in meinen Keller und nur ich sehe das, geht also nicht in einem Stream Online. Aber das Auge isst halt immer mit. naja schade das sonst keiner eine Idee hat.

Danke dir @Jackydean
Antworten