LED Birne dimmbar?

Haben Sie produktspezifische Fragen ?

Moderator: T.Hoffmann

Antworten
Dany_Sahne
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 269
Registriert: Mo, 31.05.10, 14:22

Do, 09.09.10, 14:20

Wir haben im Esszimmer eine Lampe, die über den Lichtschalter gedimmt werden kann.

Kann mir jemand sagen ob das Dimmen auch noch funktioniert wenn diese http://www.leds.de/LED-Lampen-und-Leuch ... weiss.html LED-Birnen drin wären?

Ich überlege nämlich grade die normalen Glühbirnen gegen die LED-Birnen auszutauschen, allerdings nur wenn diese sich auch dimmen lassen, darauf möcht ich nicht verzichten.
Benutzeravatar
LED_Azubi_28_12
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 150
Registriert: Do, 05.08.10, 09:06

Do, 09.09.10, 14:26

Also ich weiß, das es Dimmbare LED Birnen gibt, aber die die ich kenne kannst du nur mit einer Fernbedienung Dimmen und diese gibt es noch nicht in Europa zu kaufen. Hier ist mal ein Link zu der, die ich auf einer Messe gesehen habe, diese ist auch in verschiedene Temperaturen dimmbar.
Aber ich denke du suchst eher etwas anderes.

http://www.netzwelt.de/news/80065-siebe ... sharp.html
Benutzeravatar
MissSonnenblume
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 240
Registriert: Fr, 03.09.10, 14:51
Wohnort: Am Fuße des Plettenberg

Do, 09.09.10, 14:29

Hallo Dany,

ich bin mir auch nicht ganz sicher, allerdings ist für mich kein Grund ersichtlich, warum es nicht gehen sollte.
Normale Leisten sind auch ohne weiteres über einen Dimmer, wie er in diesen Schaltern verbaut ist, dimmbar.
Da ich aber auch kein Profi in dieser Richtung bin, kann es auch einen Grund geben, warum es nicht gehen wird. Vielleicht meldet sich noch einer zu Wort. :-)
Benutzeravatar
ryestone
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 792
Registriert: Fr, 28.05.10, 16:57

Do, 09.09.10, 14:59

Mit den üblichen Dimmern sind weder die LED Birnen noch die Leisten dimmbar, die Leisten werden ja mit einem Netzgerät 12 V Gleichspannung betrieben. Zwischen Netzgerät und Leisten kann man aber einen PWM-Dimmer (nur für Gleichspannung) schalten und die Leisten dimmen. Die Dimmer am Lichtschalter sind Pasenanschnitts- oder Phasenabschnittsdimmer (Wechselspannung) und dürfen bei LED-Produkten nur eingesetzt werden, wenn extra dabei steht, dass sie dimmbar sind, das ist zur Zeit in der Regel nicht der Fall.
Benutzeravatar
Beatbuzzer
Auserwählter
Auserwählter
Beiträge: 3174
Registriert: Fr, 17.08.07, 11:02
Wohnort: Alfeld / Niedersachsen
Kontaktdaten:

Do, 09.09.10, 15:12

MissSonnenblume hat geschrieben: ich bin mir auch nicht ganz sicher, allerdings ist für mich kein Grund ersichtlich, warum es nicht gehen sollte.
Dann will ich mal versuchen, dir das auf Normal-Deutsch näher zu bringen:
In den Spots arbeiten Schaltnetzteile, diese sind nicht nur für eine bestimmte feste Spannung geeignet, sondern haben oft einen größeren Bereich, indem sie arbeiten können. Z.B. 85-264V sind oft zu finden.
Da solche Netzteile intern mit Gleichspannung arbeiten, wird aus der Wechselspannung eine Gleichspannung gemacht. Danach wird ein Speicher (Kondensator) geschaltet, welcher kurzzeitig das Netzteil weiter versorgen kann, wenn mal keine Netzspannung zur Verfügung steht.
Fängt man nun an, den Spot zu dimmen, dann kann das Netzteil trotzdem weiter arbeiten, da es ja für die Tot-Zeiten von seinem Speicher aus weiter versorgt wird. Erst wenn man sehr weit runter dimmt und der Strom nicht mehr reicht, fällt das Netzteil einfach aus. Das ist dann der Fall, wenn von dem Speicher (Kondensator) nicht mehr die mindestens nötige Spannung gebracht werden kann, hier im Beispiel also 85V.

Und noch die Warnung: >>Keine Geräte dimmen, die nicht dafür zugelassen sind! Es können auch irreparable Schäden auftreten!<<

Für alle Techniker: Ja, es ist nur eine grobe Erklärung, ich weiß. Jetzt nicht mit Begriffen wie Scheitelwert usw. hier anfangen :wink:
Benutzeravatar
MissSonnenblume
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 240
Registriert: Fr, 03.09.10, 14:51
Wohnort: Am Fuße des Plettenberg

Do, 09.09.10, 15:14

Ok. Sorry Dany :oops:
Benutzeravatar
schlosshund
Hyper-User
Hyper-User
Beiträge: 1185
Registriert: Do, 06.05.10, 04:56

Do, 09.09.10, 15:19

Hallo zusammen, um mal die Frage nach der Dimmbarkeit der Toshiba-Birne zu erklären, hier ein Zitat von der Verpackung von meinem 5,5W E-Core: "Diese Lampe ist für Leuchten mit Helligkeitsregulierung, elektronischem Timer oder für fernbediente Geräte nicht geeignet." Also: ist nicht dimmbar.
Dany_Sahne
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 269
Registriert: Mo, 31.05.10, 14:22

Do, 09.09.10, 15:29

Danke für die schnellen und teils sehr kompetenten Antworten :mrgreen:

Dann steht für mich fest, dass ich mir das nicht kaufe.
Benutzeravatar
schlosshund
Hyper-User
Hyper-User
Beiträge: 1185
Registriert: Do, 06.05.10, 04:56

Do, 09.09.10, 15:33

Dany_Sahne hat geschrieben:Dann steht für mich fest, dass ich mir das nicht kaufe.
Die Lampen sind zwar nicht dimmbar, machen aber echt unglaublich gutes Licht. Ich bin wirklich überzeugt von diesen Birnen. Also überleg es dir gut, bevor du was anderes nimmst :-)
Dany_Sahne
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 269
Registriert: Mo, 31.05.10, 14:22

Do, 09.09.10, 15:36

schlosshund hat geschrieben:
Dany_Sahne hat geschrieben:Dann steht für mich fest, dass ich mir das nicht kaufe.
Die Lampen sind zwar nicht dimmbar, machen aber echt unglaublich gutes Licht. Ich bin wirklich überzeugt von diesen Birnen. Also überleg es dir gut, bevor du was anderes nimmst :-)
Wie schon gesagt ist es mir besonders wichtig, dass ich auch zukünftig dimmen kann.
Benutzeravatar
Beatbuzzer
Auserwählter
Auserwählter
Beiträge: 3174
Registriert: Fr, 17.08.07, 11:02
Wohnort: Alfeld / Niedersachsen
Kontaktdaten:

Do, 09.09.10, 16:05

Da sollten die Hersteller auch dringend mal nachlegen. Es gibt zwar hier und da ein paar dimmbare LED-Leuchtmittel, aber so viele sind es noch nicht.
Gerade bei LEDs macht es überhaupt nur Sinn zu dimmen. Normale Glühlampen werden bei Dimmung noch ineffiizienter also sowieso schon, und Halogen-Lampen gehen vom Dimmen kaputt, weil sie nicht mehr auf Betriebstemp. zum rekombinieren des Glühfaden-Metalls kommen.
Der Takler
Mini-User
Beiträge: 2
Registriert: Sa, 04.09.10, 21:30

Sa, 11.09.10, 15:47

Die Philips Master LED 8W sollen mit einem Phasenanschnittsdimmer dimmbar sein.
http://www.leds.de/LED-Lampen-und-Leuch ... weiss.html

Es gibt auch noch von Philips mit 6W die dimmbar sein soll. Gibt es zB. beim Praktiker für ca. 19€.
Dany_Sahne
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 269
Registriert: Mo, 31.05.10, 14:22

Mo, 13.09.10, 08:52

Super, danke für den Tipp Takler :mrgreen:
Antworten