Passende Leiste ohne Trafo?!

Haben Sie produktspezifische Fragen ?

Moderator: T.Hoffmann

Antworten
pascal1994
Mini-User
Beiträge: 4
Registriert: Do, 22.04.21, 15:52

Do, 22.04.21, 15:57

Hallo zusammen,

Und zwar folgendes, es soll eine LED Leiste unter einen Küchenschrank direkt an ein 230v Kabel geschlossen werden, jedoch nach tagelangem suchen, wurde keine Leiste mit integriertem also ohne separatem Trafo gefunden.. leider ist für ein Trafo überhaupt kein Platz... vielleicht habt ihr noch einen hilfreichen Tipp?
Zudem soll im Idealfall kein Kabel zu sehen sein, also hinter oder in der Leiste verschwinden.
Besten Dank im voraus!
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 11226
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

Do, 22.04.21, 16:04

Hallo Pascal,
welcome on board!
Erster Treffer bei Google Suche nach Led-Leiste 230V: https://www.ledkia.com/de/10-kaufen-led ... lsrc=aw.ds
JackyDean
Super-User
Super-User
Beiträge: 83
Registriert: Fr, 04.12.15, 20:17

Do, 22.04.21, 16:20

Hmm ... meines Wissens ist da immer so ein kleiner Converter davor, der dann die 230V Gleichspannung bereit stellt.
So wie bei dem hier (von LEDKIA):
https://cdn2.ledkia.com/de/504267-thick ... h-mass.jpg

Oder gibt es da auch welche, wo man direkt die 230V AC ohne irgendwas davor auf das LED-Band gibt?

Kenne ich nicht so aus mit den 230V Schläuchen. Nutzen wir nie, da wir fast nur Innenbeleuchtungen machen.
pascal1994
Mini-User
Beiträge: 4
Registriert: Do, 22.04.21, 15:52

Do, 22.04.21, 20:10

Danke für eure Antworten! Ich habe vor kurzem LED Spots verbaut, welche einen integrierten Trafo hatten, somit konnten die Spots direkt in Reihe an das 230V angeschlossen werden, da ich noch auf den alten Stand bin, war ich in der Hoffnung, dass es sowas ohne Converter oder Trafo bzw. Integrierten auch als eine Art Leiste für die Küche als Unterbau an einen Schrank gibt.. jedoch bin ich momentan am verzweifeln, da die Küche steht und die Leitung direkt an der kante des schrankes liegt, somit habe ich keinen weiteren Platz für externe Geräte..
pascal1994
Mini-User
Beiträge: 4
Registriert: Do, 22.04.21, 15:52

Do, 22.04.21, 20:13

Borax hat geschrieben:
Do, 22.04.21, 16:04
Hallo Pascal,
welcome on board!
Erster Treffer bei Google Suche nach Led-Leiste 230V: https://www.ledkia.com/de/10-kaufen-led ... lsrc=aw.ds
Diese sind leider mit einem Adapter versehen..
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 11226
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

Do, 22.04.21, 22:33

Ganz ohne geht nicht. LEDs brauchen nun mal Gleichspannung. Prinzipiell könnte man einen Gleichrichter auf die Platine kriegen, aber anscheinend hat das noch niemand gemacht. Und wahrscheinlich flimmert es auch. Empfehlung wäre ein 24V System und dann halt irgendwo das Netzteil verstecken, wenn es so schlimm ist, das man es sieht.
Benutzeravatar
Sailor
Moderator
Beiträge: 9316
Registriert: Di, 28.11.06, 22:16
Wohnort: Saarland, Deutschland und die Welt

Do, 22.04.21, 23:11

Möglicherweise kann ein Elektriker die vorhandenen Leitungen am anderen Ende vom Netz trennen. So könnte das Netzteil an diesem Ende angeschlossen werden und damit die 24 Volt direkt an den Leisten anliegen.
JackyDean
Super-User
Super-User
Beiträge: 83
Registriert: Fr, 04.12.15, 20:17

Fr, 23.04.21, 08:09

Du meinst wahrscheinlich eine fertige, schmale Leuchte für den Unterschrank. Also es muss nicht zwingend ein LED-Band sein, sondern ein schmale, flache Leuchte würde auch gehen, korrekt? Da kann ich mir jetzt noch eher vorstellen, dass es sowas auch gibt, aber leider habe ich keinen Tip parat. Vielleicht mal bei PREDIGER stöbern ...

Ansonsten gibt es die recht schmalen Slimline-Netzteile für 12V und 24V. 30 x 17mm und dann halt sehr lang. Vielleicht kannst du so eines noch irgendwo verstecken und dann einfach normale LED-Stripes nehmen.
pascal1994
Mini-User
Beiträge: 4
Registriert: Do, 22.04.21, 15:52

Fr, 23.04.21, 14:32

JackyDean hat geschrieben:
Fr, 23.04.21, 08:09
Du meinst wahrscheinlich eine fertige, schmale Leuchte für den Unterschrank. Also es muss nicht zwingend ein LED-Band sein, sondern ein schmale, flache Leuchte würde auch gehen, korrekt? Da kann ich mir jetzt noch eher vorstellen, dass es sowas auch gibt, aber leider habe ich keinen Tip parat. Vielleicht mal bei PREDIGER stöbern ...

Ansonsten gibt es die recht schmalen Slimline-Netzteile für 12V und 24V. 30 x 17mm und dann halt sehr lang. Vielleicht kannst du so eines noch irgendwo verstecken und dann einfach normale LED-Stripes nehmen.
Jaa genau, es muss nicht unbedingt eine LED sein, jedoch irgendwas langes schmales unauffälliges mit ca. 1 meter Länge ohne weitere externen Geräte..
Ich bin kurz davor aufzugeben..
Antworten