Nachleuchten eines LED Panels

Schaltungen, Widerstände, Spannung, Strom, ...

Moderator:T.Hoffmann

Antworten
Schuhmann
Mini-User
Beiträge:2
Registriert:Di, 07.09.21, 03:52

Di, 07.09.21, 04:02

Hallo zusammen,
Ich habe folgendes Problem
Meine LED Deckenlampe leuchtet schwach weiter wenn sie mit der Fernbedienung ausgeschaltet wird, wird sie jedoch mit dem Wanschalter ausgeschaltet geht sie komplett aus
Hilft hier ein Entstörkondensator wenn ja welchen benötige Ich da?
Besten Dank im vorraus
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge:11300
Registriert:Mo, 10.09.07, 16:28

Di, 07.09.21, 16:58

Hallo Schuhmann,
welcome on board!
Hilft hier ein Entstörkondensator
Wahrscheinlich nicht. Ist vmtl. keine Einstreuung o.ä.
Wirklich helfen wird da vmtl. nur ein Widerstand parallel zu den LEDs der gerade so viel Spannung verbrät, dass die LEDs nicht mehr leuchten, aber im Betrieb nicht zu viel Strom verbraucht. Wie groß der also sein muss, kann ich Dir nicht sagen. Dazu müsste man Strom und Spannung an den LEDs 'im glimmenden Zustand' wissen. Und die müsste man mit einem Oszi messen, da die Dimmung bestimmt über PWM erfolgt (oder gibt es da nur Ein/Aus?) ...
Schuhmann
Mini-User
Beiträge:2
Registriert:Di, 07.09.21, 03:52

Di, 07.09.21, 19:13

Hallo Borax,
Auf der Fernbedienung gibt es nur ein und aus, ebenso beim Wandschalter, alles ohne Dimmer
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge:11300
Registriert:Mo, 10.09.07, 16:28

Mi, 08.09.21, 08:24

In dem Fall würde eine statische Messung mit einem Multimeter reichen. Ist halt die Frage, ob Du eines hast (und ein wenig damit umgehen kannst)...
Antworten