LED Software

Häufig gestellte Fragen und Antworten

Moderator: T.Hoffmann

Antworten
Meldor
Mini-User
Beiträge: 1
Registriert: So, 16.05.21, 00:03

So, 16.05.21, 00:20

Hallo, ich habe mir vor kurzem WS2812b-LEDs bestellt. Bis jetzt habe ich diese mit einem Controller mit Fernbedienung von Amazon gesteuert, diese Funktionen reichen mir aber nicht aus. Ich würde die LEDs gerne über meinen PC steuern (wenn möglich eine Verbindung via USB, sonst habe ich wahrscheinlich ab nächstem Monat ein Mainboard mit 5v 3pin Anschluss). Hierbei würde ich zum einen gerne verschiedene vor eingestellte Modi verwenden, feste Farben, aber auch Modi, bei welchen die LEDs auf meine Musik, welche ich am PC abspiele (auch mit Kopfhörern), reagieren. 1.: Kennt jemand eine solche Software und kann mir diese empfehlen? 2.: Gibt es noch andere Optionen die LEDs mit dem PC zu verbinden abgesehen von der klassischen Verwendung des 3-Pin-Anschlusses? Über Antworten würde ich mich sehr freuen :D
JackyDean
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 105
Registriert: Fr, 04.12.15, 20:17

So, 16.05.21, 16:35

Für einfache LED-Animationen nutzen wir meist JINX. Kann auch Musiksteuerung.
http://www.live-leds.de/

Für komplexere Sachen dann z.B. LIGHTJAMS.
https://www.lightjams.com/

Es gibt LED-Controller mit SD-Karte. Da spielt man die Animationen auf und kann diese dann Standalone vom Controller aus abspielen. Es muss da also nicht immer der PC laufen. Man kann es natürlich auch über eine permanente Direktverbindung zum PC lösen.

Oder man nimmt einen SP107 mit Musiksteuerung. Da kann man am Handy auch schon fast alles machen, was du hier als Anforderung schreibst. Ist vermutlich die einfachste Lösung.
https://shop.led-studien.de/de/pixel-di ... controller
Borax
Star-Admin
Star-Admin
Beiträge: 11252
Registriert: Mo, 10.09.07, 16:28

Mo, 17.05.21, 15:22

Gibt es noch andere Optionen die LEDs mit dem PC zu verbinden abgesehen von der klassischen Verwendung des 3-Pin-Anschlusses?
Ohne Controller zwischen LEDs und PC kannst Du die LEDs nicht vom PC aus ansteuern. PCs beherrschen das WS28XX Protokoll nicht. Ob ein USB Anschluss zur Stromversorgung reicht hängt stark von der Menge zu steuernder LEDs ab. Da geht es um die Stromstärke, nicht um einen 2 oder 3 oder 4-Pin Anschluss...
Antworten