Ein kleiner Ideenwettbewerb

Announcements, neue Produkte und Features bei LUMITRONIX® und in der LED-Branche

Moderator: T.Hoffmann

Benutzeravatar
CRI 93+ / Ra 93+
Auserwählter
Auserwählter
Beiträge: 2801
Registriert: So, 19.10.08, 23:56
Wohnort: Hannover

Mi, 07.04.10, 21:13

Ich hab' auch noch einen... nix Besonderes, aber etwas, das wohl sehr viele Leute sinnvoll Einsetzen können, auch wenn sie sich nur für Licht und nicht für LED-Technik im Speziellen interessieren, das ganze ist noch dazu 100% WAF-proven! :mrgreen: (WAF=Woman Acceptance Factor).

Das ganze wird an einem 12V-Eco-Friendly-Netzteil von Reichelt betrieben, das gemessene 12,65V ausgibt, die KSQ regelt auf max. 460 mA, jedoch werden im Normalbetrieb nur 350 mA erreicht, da das ganze extrem "on-the-edge" ausgelegt ist: 4 LEDs mit je 3,0 bis 3,1V (je nach Temperatur) an 12V + eine lineare KSQ mit ca. 0,1V drop-Spannung.

Am Shunt (0,25 Ohm, 4x 1 ohm parallel) der KSQ fallen nach leichter Erwärmung der LEDs 0,088V ab, was nach der Formel I=U/R einem LED-Strom von 352 mA entspricht. Ab Steckdose messe ich mit dem KD 302 (ct-Testsieger-Energiemessgerät von Reichelt) 5,6 Watt (nach ca. 30 Minuten Betrieb, nicht weiter steigend). Kalt sind es ca. 4,5 Watt, 2-3 Minuten nach dem Einschalten 5,2 Watt. (der LED-Strom steigt dadurch, dass die Vorwärtsspannung der LEDs bei Erwärmung sinkt, die KSQ würde den Strom erst bei 460 mA abregeln, evtl. kommt es ja im Hochsommer dazu, denke ich aber eher nicht)

Die Ecken der Cree XR-E beherbergen die Durchkontaktierungen zur Unterseite, deshalb habe ich sie mit einem Seitenschneider abgekniffen. (Vorsicht, die Keramik schießt mit extremer Geschwindigkeit durch die Gegend, aufpassen!) Außerdem die Zange nicht zu nah an der Linse ansetzen, da diese sonst u. U. zur Seite gedrückt werden könnte.
DSCI0040_cut.jpg
Einige Cree XR-E mit abgeknipsten Ecken (eigentlich nicht notwendig, da die Alu-Leiste eloxiert ist, dem traue ich aber nicht). Beim Abknipsen in einen weitgehend abgedeckten Behälter knipsen, kann sonst ins Auge gehen!!!
DSCI0236_cut.jpg
Ultra-Low-Drop-KSQ im Detail --- die KSQ basiert auf meiner Idee der 2-Transistor-KSQ mit 1N4148, im zugehörigen Thread wurde dann eine Schottky-Diode vorgeschlagen und von Beatbuzzer schließlich 2 Schottky-Dioden in Reihe, ich habe noch 5,6 ohm mit in Reihe geschaltet, die 1N4141, die hier zu sehen ist, ist nur für einen Shutdown-Anschluss gedacht und kann entfallen.
DSCI0240_cut.jpg
Eine der LEDs + Ultra-Low-Drop-KSQ im Detail, hier habe ich den Shutdown-Anschluss von einem Bild weiter oben durch einen enable-Anschluss ersetzt, da sonst im Shutdown-"Betrieb" ca. 300 mW sinnlos in Wärme umgesetzt worden wären, die ca. 300 mW nimmt die KSQ selbst nun erst dann auf, wenn die Pull-Up-Widerstände über den hier zusätzlich verbauten (PNP-)Transistor (rechts oben) mit 12V verbunden werden.
Die 300 mW fallen bei den beiden parallel geschalteten Basis-Vorwiderständen (2x 1,2kOhm) an. Weitere ca. 30 mW am 4k7 pull-up für den MOSFET.
DSCI0041_cut.jpg
LED-Leiste testweise auf dem Sofa, mit den Schoko-Riegeln habe ich 3 der 4 LEDs über eine Stunde lang abgedeckt --- sie sind nicht geschmolzen, nichtmal weich geworden, das Alu-U-profil erreicht nichtmal Körpertemperatur (350 mA durch die LEDs, alle 20 cm eine LED, U-Profil 20mm breit, Kanten 10 mm, Stärke 2 mm
DSCI0245_cut.jpg
LED-Leiste in Betrieb
DSCI0248_cut.jpg
LED-Leiste von unten
DSCI0260_cut.jpg
Vergleich 25W-Kerzen-Glühlampe vs. 5,6-Watt (ab Steckdose) LED-Leiste (4x Cree XR-E @ 350 mA, 4,5W gehen in die LEDs + KSQ, 380-390 mW davon in die KSQ, wobei davon wiederum allein 300 mW in den Basis-Vorwiderstand des PNP-Transistors gehen...)

Die LED-Leiste is heller als die Glühlampe und das weiß ist etwas soviel neutralweißer als es auf dem Fotos wirkt, wie die Glühlampe warmweiße ist, als sie auf dem Foto wirkt :-)

Hier noch der Schaltpan der Ultra-Low-Drop-KSQ:
Ultra-low-Drop-KSQ_Plot.png
Digaramm mit Strom durch den Shunt, durch die Schottky-Dioden, Spannung an der Basis und Spannung am Gate
Ultra-low-Drop-KSQ_Plot.png (5.62 KiB) 3936 mal betrachtet
Ultra-low-Drop-KSQ_Scheme.png
Schaltplan der Ultra-Low-Drop-KSQ --- die Bauteile verhalten sich real etwas anders als in der Simulation.
Ultra-low-Drop-KSQ_Scheme.png (9.12 KiB) 3936 mal betrachtet
Zuletzt geändert von CRI 93+ / Ra 93+ am Do, 08.04.10, 16:42, insgesamt 4-mal geändert.
Benutzeravatar
Neo
Auserwählter
Auserwählter
Beiträge: 2631
Registriert: Fr, 25.02.05, 23:22
Wohnort: hessen-wisbaden
Kontaktdaten:

Mi, 07.04.10, 21:34

der Cube ist ja echt fett !

auch die Lösung mit dem quad core arduino ist innovativ

wan kommt die rgb Version ? :P
xtremely
Mini-User
Beiträge: 6
Registriert: So, 21.03.10, 09:51

Do, 08.04.10, 11:29

hui... ratet mal, was der Postbote heute bei mir abgeliefert hat :D
... genau: ein paeckchen von lumitronix *freu*

dankeschoen lumitronix
Andre@s
User
User
Beiträge: 30
Registriert: Sa, 28.10.06, 21:15
Wohnort: Deuerling

Do, 08.04.10, 15:37

Da wüsste ich die Antwort :D

Bei mir stand heut der Postbote auch mit einem Päckchen vor der Tür :D *freu*

Von mir auch vielen Dank an lumitronix
Benutzeravatar
Beatbuzzer
Auserwählter
Auserwählter
Beiträge: 3174
Registriert: Fr, 17.08.07, 11:02
Wohnort: Alfeld / Niedersachsen
Kontaktdaten:

Do, 08.04.10, 16:46

dito...
voll bepackt mit tollen Sachen, die das Leben schöner machen,
hinein ins LED-feeling :)

Auch von mir ein Dankeschön dafür.
Andre@s
User
User
Beiträge: 30
Registriert: Sa, 28.10.06, 21:15
Wohnort: Deuerling

Do, 08.04.10, 23:04

dito...
voll bepackt mit tollen Sachen, die das Leben schöner machen,
hinein ins LED-feeling :)

Auch von mir ein Dankeschön dafür.
Du sagst es :D
Peter Sparenborg
Mini-User
Beiträge: 7
Registriert: So, 07.03.10, 18:39
Wohnort: FFM

Fr, 09.04.10, 13:28

Leider ist der Spass schon vorbei... allerdings gab es viele schöne Ideen, manche praktisch, manche eher, naja, unpraktisch ;) doch ging es ja um die Kreativität. Und man sieht es gibt fast keine Grenzen für den Einsatz von LEDs, man kann sie sogar im Kuchen verbacken. (ist allerdings mit Vorsicht zu geniessen und wohl eher etwas für die Augen als für den Gaumen) ;)
MfG Peter Sparenborg
Benutzeravatar
DrNossen
Super-User
Super-User
Beiträge: 57
Registriert: Mo, 08.03.10, 10:32

Fr, 09.04.10, 17:00

Mein Packet kam erst heute :D
voller toller sachen, die ich mir so nie gekauft hätte :D

Vielen Danke an Lumitronix :idea:
Benutzeravatar
unoptanium
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 475
Registriert: Di, 07.10.08, 19:00
Wohnort: Berlin

Fr, 09.04.10, 20:38

Ja Dankeschon an das Lumitronix-Team :-)

Kam heut an, ein paar Teile habe ich schon getestet und
gleich ein paar neue Ideen gehabt ;-)


Gruß, unoptanium
xiper2k
Super-User
Super-User
Beiträge: 65
Registriert: Fr, 02.04.10, 22:33

Fr, 09.04.10, 20:44

Auch von mir ein herzliches Dankeschön an das Team von Lumitronix !!

Mein Päckchen ist ebenfalls heute eingetroffen !

Wünsche allen noch ein schönes Wochenende !

Mfg xiper2k
Benutzeravatar
Franny
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 231
Registriert: Mi, 18.02.09, 13:28
Kontaktdaten:

Sa, 10.04.10, 11:44

hi leute ich werd auch mein senf dazu geben^^ is nix großes oda aufwendiges aba situationsbezogen ganz praktisch^^
also zur geschichte: ich hab vor einiger zeit ne neue zimmer einrichtung bekommen und etz passt in das kleine zimmer kein beistelltisch fürs bett mehr rein (ihr wisst schon wo man ma ne lampe zum lesen draufstellen kann o.ä.) dann fiel mir i-wann auf das genau über kopfteil ein balken mit abstandt zu wand ist. letztendlich hab ich mir da dann indirekte beleuchtung gemacht^^

die befestigung ist ganz einfach: ich hab 2 schrauben genommen und um den kopf tesa rumgewickelt (nur um sicher zu gehn) dann in ca. 1/3 weit in die decke hinter dem balken, natürlich waren die dabei schon durch die suflu leiste gesteckt.
als nt hab ich das verstellbare NT ausm shop genommen, da eben verstellbar^^ so lässt sich das ganze, wenn auch ungenau, dimmen. natürlich noch n schalter dran und die kabel mit klemmen an den schrägen balken damits au schön aussieht
hier noch die bilder
DSC01470.JPG
hier sieht man eine der 2 schrauben (den tesa hab ich leider nich mitdraufbekommen aba ich glaub jeder weis was ich mein)
DSC01467.JPG
hier einmal auf volle leistung (12V)
DSC01468.JPG
7,5V
DSC01469.JPG
und hier nochma 7,5V (sieht jetzt wenig aus aba wenns dunkel is hat man n schönes "kuschellicht")
hoffe die idee is gut genug^^

mfg, franny
Benutzeravatar
dBase
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 204
Registriert: Sa, 07.02.09, 14:14

Do, 22.04.10, 20:11

Endlich hat's auch mein Paket durch den Zoll geschafft.
Tolle Sachen hat's dabei und auch 'wunderschöne' Prototypen...
1000 Dank, das eine oder andere wird' sicher hier ins Forum schaffen.
Antworten