LED-Taschenlampe bei Aldi Süd: 137 lm aus 5 W?

Announcements, neue Produkte und Features bei LUMITRONIX® und in der LED-Branche

Moderator: T.Hoffmann

Antworten
capslock
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 236
Registriert: Di, 19.10.10, 10:35

Do, 20.11.14, 12:45

Bei Aldi gab es heute eine Taschenlampe, die im Prospekt mit 5 W Cree - LED angepriesen war. Auf der Packung war das wiederholt, zusätzlich stand was von 137 lm Lichtausbeute.

Mag sein, daß eine bis 5 W spezifizierte LED eingebaut ist, aber die wird bei der Lichtausbeute hoffentlich unterstromt betrieben (es sei denn, es wurden Restbestände von vor 10 Jahren aufgekauft). Habe mal ein Exemplempar mitgenommen und versuche, die Leistungsaufnahme zu messen.
johnson
Ultra-User
Ultra-User
Beiträge: 980
Registriert: Mi, 24.02.10, 14:10
Wohnort: Bayern

Do, 20.11.14, 12:51

Wie ist so dein Eindruck von der Lampe :?: Taugt die was :?:
Bin auch schon am überlegen, ob ich mir eine hole.
Gerd12
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 239
Registriert: Di, 13.08.13, 17:32

Do, 20.11.14, 13:59

Diese Lampe gab es schon einmal vor ca. 2 Jahren bei Aldi. Ich habe sie mir gekauft und mit Akku's (3x AAA) bestückt. Sie ist oft im Einsatz und ich bin damit auch sehr zufrieden. Für € 10,- inkl. Batterien und Tasche kann man da nichts falsch machen.
capslock
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 236
Registriert: Di, 19.10.10, 10:35

Do, 20.11.14, 14:33

Ich habe sie noch nicht ausprobiert. Meine Erfahrung mit scheinbar gut verarbeiteten Lampen verschiedner Aktionen von Aldi-Süd: 4 von 5 sind recht bald ausgefallen. Ich muß mir vornehmen, die Bons besser aufzubewahren.
capslock
Mega-User
Mega-User
Beiträge: 236
Registriert: Di, 19.10.10, 10:35

Fr, 21.11.14, 08:27

Ok, habe sie ausprobiert. So eine Lampe mit verschiebbarer Linse, bei der man in einer Einstellung den ChIp genau auf die Wand abbilden kann, hatte ich schon einmal vor 2 - 3 Jahren, sie hat nicht lange gelebt.

Subjektiv ist das Licht dieses Mal sehr kalt (fällt auch noch gegenüber einer Philips Graphica Pro 954 mit 5400 K als kalt auf). Sie ist auch alles andere als hell, d.h. sie hebt sich bei maximaler Fokussierung kaum gegen das Streulicht von besagter T8-Röhre ab, das seitlich in ca. 2 m Entfernung noch auf die Decke trifft. Andere LED-Taschenlampen, die nicht mit 5 W werben, können da ganz anderes. Auch die bauähnliche Lampe von damals habe ich als heller und wärmer in Erinnerung.

Fazit für mich: ich werde noch die tatsächliche Leistungsaufnahme messen, danach geht der Murks zurück.
Loong

Fr, 21.11.14, 08:44

Du kaufst eine Billig-Ramsch-Taschenlampe und mokierst dich dann darüber, daß sie sich wie Billig-Ramsch verhält?
Antworten