Die Suche ergab 232 Treffer

von capslock
Di, 27.06.17, 08:59
Forum: Elektronik & Schaltung
Thema: Konstantstromquelle für Filamente mit ~10 W?
Antworten: 45
Zugriffe: 7836

Re: Konstantstromquelle für Filamente mit ~10 W?

Zwei Hochvoltnetzteile bei Pollin zu günstigem Preis (20 bzw. 3 €), leider mit erheblich mehr Leistung als 10 W: http://www.pollin.de/shop/dt/MDAzODQ2OTk-/Lichttechnik_Leuchtmittel/LED_Technik/LED_Netzteile/LED_Schaltnetzteil_MEANWELL_HVGC_100_350A_350_mA_100_W.html immerhin ist der Strom auf 210 mA...
von capslock
Di, 27.06.17, 08:50
Forum: LEDs anschließen
Thema: Berührungsschutz bei LED-Konstantstromquellen mit >200 V?
Antworten: 9
Zugriffe: 1800

Re: Berührungsschutz bei LED-Konstantstromquellen mit >200

Hoffentlich ist der Kondensator klein, denn im Prinzip könnte die Sekundärseite wie eine Ladungspumpe arbeiten. Mir wäre ein hochohmiger Widerstand gegen Erde da lieber. Die HVGC-100-350A gibt es übrigens gerade bei Pollin für knapp 20 €. Sie ist selbst bei 10 und 20% Last effizienter als die LCM25 ...
von capslock
So, 25.06.17, 20:34
Forum: LEDs anschließen
Thema: Berührungsschutz bei LED-Konstantstromquellen mit >200 V?
Antworten: 9
Zugriffe: 1800

Re: Berührungsschutz bei LED-Konstantstromquellen mit >200

Sorry, war Tippfehler, genau das meinte ich. Stimmt, der Kondensator ist mir gar nicht aufgefallen. Eigentlich macht der es nur schlimmer, denn er erlaubt es der Ausgangsschaltung, sich auf eine Spannung gegenüber Erde aufzuladen und puffert dies ab. Wenn nun jemand anlangt, löst das vielleicht den ...
von capslock
So, 25.06.17, 11:05
Forum: LEDs anschließen
Thema: Berührungsschutz bei LED-Konstantstromquellen mit >200 V?
Antworten: 9
Zugriffe: 1800

Re: Berührungsschutz bei LED-Konstantstromquellen mit >200

Ja, genau solche meinte ich. De facto wird das heißen, dass man das fast wie für Netzspannung aufbauen muss, denn z.B. als Unterschrank-Beleuchtung mit einem 60 V - Modul alle halbe m wäre dann gefährlich, wenn zwei verschiedene Module gleichzeitig angelangt werden. Interessanterweise dürfte auch so...
von capslock
Sa, 24.06.17, 17:59
Forum: LEDs anschließen
Thema: Berührungsschutz bei LED-Konstantstromquellen mit >200 V?
Antworten: 9
Zugriffe: 1800

Berührungsschutz bei LED-Konstantstromquellen mit >200 V?

Konstantstromquellen wie die HCCG-100 Serie von Meanwell generieren bis 285 V, wenn keine Last angeschlossen ist oder entsprechend viele LEDs angeschlossen sind und tragen trotzdem alle Schutzzeichen. Ist da ein besonderer Berührungsschutz ähnlich für Netzspannung notwendig? Galvanische Trennung lie...
von capslock
Mo, 27.02.17, 06:17
Forum: Elektronik & Schaltung
Thema: Konstantstromquelle für Filamente mit ~10 W?
Antworten: 45
Zugriffe: 7836

Re: Konstantstromquelle für Filamente mit ~10 W?

Interessant. Haben die Boost-Quellen galvanische Trennung? Wenn nicht, müßte ich sie vermutlich von zwei isolierten 12 V - Versorgungen betreiben, um auf die 70-80 V zu kommen.
von capslock
Mi, 22.02.17, 12:11
Forum: Elektronik & Schaltung
Thema: Konstantstromquelle für Filamente mit ~10 W?
Antworten: 45
Zugriffe: 7836

Re: Konstantstromquelle für Filamente mit ~10 W?

Stimmt alles für das fertige Teil. Beim Rumhantieren, Verkabeln und Ausprobieren mache ich in der Regel schon mal den einen oder anderen Kurzschluss....
von capslock
Mi, 22.02.17, 10:35
Forum: Elektronik & Schaltung
Thema: Konstantstromquelle für Filamente mit ~10 W?
Antworten: 45
Zugriffe: 7836

Re: Konstantstromquelle für Filamente mit ~10 W?

Achim hat schon bedingt recht. Wenn man den Ausgang kurzschließt, himmelt man den 317er, zumindest in Beschaltung für Konstantspannung, dürfte aber auch bei Beschaltung als Stromquelle gelten. Das habe ich schmerzhaft erfahren, als ich versuchte, eine stabilisierte Spannungsversorgung von +/- 55 V f...
von capslock
Di, 21.02.17, 12:45
Forum: Elektronik & Schaltung
Thema: Konstantstromquelle für Filamente mit ~10 W?
Antworten: 45
Zugriffe: 7836

Re: Konstantstromquelle für Filamente mit ~10 W?

Als Netzteil habe ich ein Sortiment von Laptop-Netzteilen mit 12 bis 22 V. Das bekannt gute (als Versorung für Stromspar-PCs) ist ein 12 V / 60 W - Netzteil, das auch bei 10 W > 90% liegt. Die Netzteile mit höheren Spannungen müsste ich mal durchmessen auf Wirkungsgrad. Mittelfristig könnte ich auch...
von capslock
Sa, 18.02.17, 10:04
Forum: Elektronik & Schaltung
Thema: Konstantstromquelle für Filamente mit ~10 W?
Antworten: 45
Zugriffe: 7836

Re: Konstantstromquelle für Filamente mit ~10 W?

Der Chip kostete bei Mouser einen guten Euro. Es ist aber ein Schaltplan in dem PDF, da steht was von 100 - 277 V AC, und da ist nichts galvanisch isoliert. Da kann ich auch eine LED-Röhre von Müller schlachten, da ist genau sowas drin.
von capslock
Fr, 17.02.17, 09:17
Forum: Elektronik & Schaltung
Thema: Konstantstromquelle für Filamente mit ~10 W?
Antworten: 45
Zugriffe: 7836

Re: Konstantstromquelle für Filamente mit ~10 W?

Danke, zwar 50 W, aber immerhin > 94% bei Vollast, dann bleibt das vielleicht auch akzeptabel bei 10 -15 W. Kostet allerdings eine Stange Geld...
von capslock
Do, 16.02.17, 22:50
Forum: Elektronik & Schaltung
Thema: Konstantstromquelle für Filamente mit ~10 W?
Antworten: 45
Zugriffe: 7836

Re: Konstantstromquelle für Filamente mit ~10 W?

Vielen Dank für die Antworten. Die ELP181LS geht soagr bis 72 V, das könnte für viele Filamente reichen. Allerdings sinkt der ohnehin schon nicht dolle Wirkungsgrad dieses Modells beim Tuning sicher noch merh, wie es dieterr bei seinem älteren Meanwell-Modell ja auch passiert ist. Die auf ebay angeb...
von capslock
Do, 16.02.17, 19:03
Forum: Elektronik & Schaltung
Thema: Konstantstromquelle für Filamente mit ~10 W?
Antworten: 45
Zugriffe: 7836

Konstantstromquelle für Filamente mit ~10 W?

Für eine Beleuchtung mit einzelnen LED-Filamenten, die nicht 100% doppelt isoliert aufgebaut werden kann, bräuchte ich eine Konstantstromquelle, die bis 70 V geht, aber bei nur 150 bis 200 mA. Die Versorgung kann aus Gleichspannung oder Netz sein. Die LDH45 ist eigentlich schon richtig, bis auf den ...
von capslock
Di, 14.02.17, 11:46
Forum: LED Tests & Vergleiche
Thema: Aldi-Süd - Filamente (Lightway by Müller)
Antworten: 7
Zugriffe: 5977

Aldi-Süd - Filamente (Lightway by Müller)

Nachdem Aldi mal wieder LED-Obst im Programm hat und die Filament-LEDs neuerdings etwas umeinander gedreht sind und auf den Namen Lightway hören, aber weiterhin von Müller Licht kommen, habe ich mir mal ein paar Tropfen 4,3 W - E27 für 3,99 € gekauft. Leider haben die Grünstich wie so ziemlich alle ...
von capslock
Mo, 02.05.16, 07:12
Forum: Elektronik & Schaltung
Thema: LED-Birne mit lackiertem Metallgehäuse - doppelt isoliert?
Antworten: 0
Zugriffe: 1566

LED-Birne mit lackiertem Metallgehäuse - doppelt isoliert?

Habe mal einen partiellen Teardown einer LED-Birne mit WW-KW-Umschaltung über Lichtschalter (Double-Click) gemacht: http://fastvoice.net/2015/07/16/im-test-sigalux-double-click-lampe-darfs-ein-bisschen-mehr-sein/#comment-108735 Das Gehäuse besteht aus lackiertem Aludruckguss. Der Lack ist recht soli...
von capslock
Do, 07.01.16, 11:41
Forum: HowTo´s & Tutorials
Thema: Strahler/Scheinwerfer 5 - 10° Lichtkegel?
Antworten: 2
Zugriffe: 4335

Strahler/Scheinwerfer 5 - 10° Lichtkegel?

Wusste nicht genau, wohin eine Produktsuche gehört, und wahrscheinlich wird es auf Eigenbau rauslaufen, daher also in dieser Rubrik: Ich möchte unsere Hauszufahrt ausleuchten. Ideal wären 3 m Straßenbreite auf 40 m, also um die 5° Lichtkegel, 10° gingen vermutlich auch noch, und mindestens 1000 lm w...
von capslock
Sa, 02.01.16, 11:50
Forum: Elektronik & Schaltung
Thema: Filament-LEDs: warum maximal zwei Filamente in Serie?
Antworten: 2
Zugriffe: 1303

Re: Filament-LEDs: warum maximal zwei Filamente in Serie?

Hmm, das ist bei manchen Konstruktionen ein valider Punkt. Ich habe hier aber Golfbälle mit 4 Filamenten, da gehen vier Drähte aus dem Glaskolben zur Platine, je zwei für jede Reihenschaltung von zwei Filamenten. Die hätte man problemlos auf der Platine in Serie schalten können.
von capslock
Sa, 02.01.16, 08:05
Forum: Elektronik & Schaltung
Thema: Filament-LEDs: warum maximal zwei Filamente in Serie?
Antworten: 2
Zugriffe: 1303

Filament-LEDs: warum maximal zwei Filamente in Serie?

Nach diversen Filament-Lampen, die ich entweder selbst zerlegt habe oder deren Teardown ich im Netz gefunden habe, scheint es so, als seien maximal zwei Elemente in Serie geschaltet (also 130 bis 140 V Betriebsspannung). Höhere Leistungen werden dann wieder durch Parallelschaltung von Elementen erre...
von capslock
Do, 10.12.15, 07:50
Forum: News
Thema: Neue Tropfenlampe (E14) von Philips
Antworten: 53
Zugriffe: 40409

Re: Neue Tropfenlampe (E14) von Philips

Die kalte Lötstelle dürfte das Problem gewesen sein. Von der Schaltung hat Philips schon so ziemlich Hosenträger und Gürtel verbaut. 100 Ohm Serienwiderstand + ein paar Ohm von der diskreten Sicherung vor dem Serienkondensator, dann nochmals 260 Ohm (2x 520 parallel) zwischen Gleichrichter und Elko....
von capslock
Fr, 04.12.15, 12:34
Forum: News
Thema: wo liegt eigentlich der Vorteil der neuen PCD-Stromquellen?
Antworten: 1
Zugriffe: 3854

wo liegt eigentlich der Vorteil der neuen PCD-Stromquellen?

LPC20-700 von 2011: 83% Effizienz
LPC16 und LPC25-700B (neu im Programm bei Lumitronix): 81%, dafür teurer

Wo ist hier der Fortschritt?
von capslock
Sa, 19.09.15, 12:20
Forum: Produktfragen
Thema: Bedeutet Ra=90 gute Qualtiät?
Antworten: 10
Zugriffe: 2003

Re: Bedeutet Ra=90 gute Qualtiät?

ELV hat einige Produkte von Lumitronix im Programm, aber das hindert sie nicht daran, auch andere LED-Lampen und LEDs zu führen, war bei Pollin genauso. Die verlinkte Lampe dürfte nicht von Lumitronix kommen...
von capslock
Sa, 19.09.15, 07:47
Forum: Produktfragen
Thema: Bedeutet Ra=90 gute Qualtiät?
Antworten: 10
Zugriffe: 2003

Re: Bedeutet Ra=90 gute Qualtiät?

Die neuen **** Lampen sind von den Werten her ganz nett. zb. *Link entfernt, Werbung* **** hat ja ein Exemplar vermessen, da liegt der Farbort wunderbar auf der Weisskurve (eigentlich: Schwarzkörper-Strahlungskurve). Sieht von der Machart nicht viel anders aus als die Teile von Müller-Licht, die es...
von capslock
Sa, 19.09.15, 07:41
Forum: Produktfragen
Thema: Bedeutet Ra=90 gute Qualtiät?
Antworten: 10
Zugriffe: 2003

Re: Bedeutet Ra=90 gute Qualtiät?

Wobei der Farbwiedergabeindex einfach ein gewichtetes Mittel der Farbwiedergabe einzelner Referenzfarben ist. Man kann Aussetzer bei einzelnen Farbtönen durch besonders gute Wiedergabe bei anderen ausgleichen. Und leider sagt der Ra wenig bis gar nichts darüber aus, wie gut die die Weißkurve getroff...
von capslock
Fr, 17.04.15, 12:24
Forum: News
Thema: Glühfaden LED
Antworten: 194
Zugriffe: 99388

Re: Glühfaden LED

Ich habe mir welche kommen lassen um mal das Flackern der E14 zu überprüfen. Einfach so mit bloßem Auge kann ich keines feststellen, die anwesenden Kollegen ebenfalls nicht. Den Stroboskopeffekt kann man erkennen, wenn man etwas schnell nah vor der Lampe hin- und herbewegt. Aber wer macht das schon...
von capslock
Do, 26.02.15, 12:29
Forum: News
Thema: DALI oder Taster zu PWM - Konverter
Antworten: 6
Zugriffe: 5690

Re: DALI oder Taster zu PWM - Konverter

Ja, aber dann ziehe ich einmal 0,5 W statt z.B. 3x. Das ist aber momentan der einzige Vorteil, den ich an der Kiste erkennen kann. Wenn ich per Morsecode oder wie auch immer mit einem Taster vier Stränge getrennt hätte regeln können, das wäre ein Wort gewesen. Die Prüfberichte sind ein guter Fund. V...