Die Suche ergab 27 Treffer

von Matthias_Ka
Mi, 12.06.19, 09:31
Forum: Produktfragen
Thema: High-Power Rotlicht LEDs
Antworten: 62
Zugriffe: 2558

Re: High-Power Rotlicht LEDs

Vielen vielen Dank für Deine Hilfe, ohne Deine Hilfe hätte ich das nicht geschafft. Sobald das Gehäuse fertig ist, poste ich ein paar Bilder :) Ist es möglich, das Programm so anzupassen, dass die Zeit die abläuft mit einem kurzen Tastendruck pausiert wird und bei einem erneuten Tastendruck weiter l...
von Matthias_Ka
Di, 11.06.19, 21:47
Forum: Produktfragen
Thema: High-Power Rotlicht LEDs
Antworten: 62
Zugriffe: 2558

Re: High-Power Rotlicht LEDs

Alles angeschlossen wie beschrieben. Funktioniert. Hab es auf die niedrigste Stufe gestellt: 80V 0,5A 50GradC . Hab das jetzt im Testprogramm 2 getestet, der Taster muss gedrückt sein damit die Leds blinken. Allerdings sobald der 230V Stecker drin ist leuchten die LEDs im Dauerlicht, blinken bei Tas...
von Matthias_Ka
Di, 11.06.19, 17:55
Forum: Produktfragen
Thema: High-Power Rotlicht LEDs
Antworten: 62
Zugriffe: 2558

Re: High-Power Rotlicht LEDs

Funktioniert doch alles. Sorry hatte mich gestern Abend irgendwie vertan haben... umso besser. Kann ich das eigentliche Programm noch ohne LCM testen? Bin mir gerade nicht mehr ganz sicher wie die KSQ angeschlossen werden muss. Möchte nichts kaputt machen. 230V an ACL und ACN ist klar. V+ und V- ist...
von Matthias_Ka
Mo, 10.06.19, 22:04
Forum: Produktfragen
Thema: High-Power Rotlicht LEDs
Antworten: 62
Zugriffe: 2558

Re: High-Power Rotlicht LEDs

Juchu es funktioniert.
Der Treiber für Win10 musste noch für den USBASP installiert werden und die LED musste ich noch umdrehen...
Jetzt funktioniert Testprogramm 1 & 2.
Allerdings komischerweise nur wenn der USB- Programmer angeschlossen ist..

Da stimmt wohl noch was nicht oder?
von Matthias_Ka
Mo, 10.06.19, 20:38
Forum: Produktfragen
Thema: High-Power Rotlicht LEDs
Antworten: 62
Zugriffe: 2558

Re: High-Power Rotlicht LEDs

Kein Problem, ich freue michi einfach nur, dass du mir hilfst. Danke!

An C2 liegen 5V an.

Aber ich hab nichts geändert. Ich versuche nochmal das Programm aufzuspielen.
von Matthias_Ka
So, 09.06.19, 13:12
Forum: Produktfragen
Thema: High-Power Rotlicht LEDs
Antworten: 62
Zugriffe: 2558

Re: High-Power Rotlicht LEDs

Muss der 5V Pin nicht noch irgendwohin durchverbunden werden? Der ist ja unten rechts und hat keine Verbindung zum Attyni?

Lässt mich gerade nicht los.. das es auf Anhieb nicht komplett klappt war mir aber klar :)

Grüße und schöne Pfingsten
von Matthias_Ka
So, 09.06.19, 00:55
Forum: Produktfragen
Thema: High-Power Rotlicht LEDs
Antworten: 62
Zugriffe: 2558

Re: High-Power Rotlicht LEDs

Hallo Borax, danke Dir für deine Anleitung. Habe heute dir Platine fertig stellen können und testweise 11,5V angelegt um Dein Hello World Programm zu testen. Leider scheint die Verbindung zum Attiny nicht gegeben zu sein. Hab alles nochmal nach geprüft. - Programmer Einstellungen stimmen (exakt wie ...
von Matthias_Ka
Fr, 31.05.19, 21:59
Forum: Produktfragen
Thema: High-Power Rotlicht LEDs
Antworten: 62
Zugriffe: 2558

Re: High-Power Rotlicht LEDs

Cool vielen Dank für das Layout und den Schaltplan.

Teile sind schon angekommen, löte sie morgen zusammen.

Mir ist bei der KSQ aufgefallen, dass der Einschaltstrom 20A beträgt. Ganz schön heftig, hoffe die 16A Sicherung hält das aus.

Kann man den Einschaltstrom irgendwie begrenzen?
von Matthias_Ka
Di, 28.05.19, 10:07
Forum: Produktfragen
Thema: High-Power Rotlicht LEDs
Antworten: 62
Zugriffe: 2558

Re: High-Power Rotlicht LEDs

Hört sich gut an danke.
Ein höherer Verdrahtungsaufwand macht mir nichts aus. So wie es am geschicktesten ist. Spricht was dagegen die Teile heute zu bestellen und sobald das Layout/ Schaltplan steht schon zu löten, damit nur noch das Programm aufgespielt werden muss? Oder kann ich damit noch warten?
von Matthias_Ka
Mo, 27.05.19, 08:01
Forum: Produktfragen
Thema: High-Power Rotlicht LEDs
Antworten: 62
Zugriffe: 2558

Re: High-Power Rotlicht LEDs

Ja perfekt danke Dir für den Tipp.
Ja Standardwerkzeug sowie Lötkolben habe ich alles da.

Danke Dir für deine Mühen.
von Matthias_Ka
So, 26.05.19, 12:02
Forum: Produktfragen
Thema: High-Power Rotlicht LEDs
Antworten: 62
Zugriffe: 2558

Re: High-Power Rotlicht LEDs

Jepp alles da, hier eine Liste die ich zusammen gestellt hatte:
https://1drv.ms/b/s!Aug-WNVQdIk3gtwoTSFCfEBp2zVPwg

Nur Kleinteile die mit der Schaltung zusammen hängen habe ich noch nicht erfasst.

Was könnte ich noch tun, bis das Programm steht?

Grüße Matthias
von Matthias_Ka
Sa, 25.05.19, 14:26
Forum: Produktfragen
Thema: High-Power Rotlicht LEDs
Antworten: 62
Zugriffe: 2558

Re: High-Power Rotlicht LEDs

Keine großen ;) Ich kann Dir aber nicht versprechen, wie schnell ich das schaffe. Aber Du kannst ja bis dahin schon mal 'Hausaufgaben' machen... 1. USB ISP Programmer bestellen (z.B.: https://www.ebay.de/itm/USB-ISP-USBASP-AVR-51-Programmer-Adapter-mit-10-Pin-Kabel-fur-ATTiny-ATMega/382671341163?ha...
von Matthias_Ka
Fr, 17.05.19, 14:46
Forum: Produktfragen
Thema: High-Power Rotlicht LEDs
Antworten: 62
Zugriffe: 2558

Re: High-Power Rotlicht LEDs

Cool!

Dürfte die Leitung vom Taster auch 4m sein zur Platine? 2m hin zum Handteil und 2m zurück. Eher nicht oder? Ansonsten könnte die Platine auch gleich zum Netzteil.

Eigentlich würde auch nichts dagegen sprechen den Taster bei der KSQ zu lassen.. muss ja nicht im Handteil sein.
von Matthias_Ka
Do, 16.05.19, 16:43
Forum: Produktfragen
Thema: High-Power Rotlicht LEDs
Antworten: 62
Zugriffe: 2558

Re: High-Power Rotlicht LEDs

Ich überlege gerade wie ich alle Bauteile in ein Gehäuse bringen kann. Die KSQ mit 123,5mm x 81,5mm x 23,0mm ist das größte Bauteil. Wie lang darf die Leitung zwischen Ausgang der KSQ DC zur Platine mit den LEDs maximal sein ? Reguliert die KSQ je nach Leitungslänge die Stromabgabe die die LEDs benö...
von Matthias_Ka
Do, 16.05.19, 07:12
Forum: Produktfragen
Thema: High-Power Rotlicht LEDs
Antworten: 62
Zugriffe: 2558

Re: High-Power Rotlicht LEDs

Jetzt wo ich das durchgelesen habe, macht das natürlich total Sinn... klar darf man eine galvanische Trennung nicht überbrücken. Vernünftige Zugentlastung und richtig abschirmen sollten reichen. Hast auch wieder recht. 3 Sekunden halten ist lang genug und wird auch nicht verwechselt. Danke und Grüße...
von Matthias_Ka
Mi, 15.05.19, 13:58
Forum: Produktfragen
Thema: High-Power Rotlicht LEDs
Antworten: 62
Zugriffe: 2558

Re: High-Power Rotlicht LEDs

Hast Recht, eigentlich ist der Netzstecker Schalter genug. Wenn das Gerät nicht gebraucht wird, wird der Stecker sowieso gezogen. Es passiert ja erst etwas wenn der Taster betätigt wird. Einmal Kurz und loslassen--> 3min Einmal Lang (5s) und loslassen --> 6min Würde ich mal vorschlagen, was hälst du...
von Matthias_Ka
Di, 14.05.19, 21:09
Forum: Produktfragen
Thema: High-Power Rotlicht LEDs
Antworten: 62
Zugriffe: 2558

Re: High-Power Rotlicht LEDs

Cool danke Dir! Kein Stress, bin noch in der Klinik und profitiere noch vom Original. In einer Woche werde ich entlassen, dann wollte ich mir die Bauteile bestellen. Habe mir schon eine große Einkaufsliste geschrieben. Aber ganz entspannt, wie es dir am besten passt. Ich freue mich einfach, dass du ...
von Matthias_Ka
Di, 14.05.19, 12:07
Forum: Produktfragen
Thema: High-Power Rotlicht LEDs
Antworten: 62
Zugriffe: 2558

Re: High-Power Rotlicht LEDs

Oh deinen Satz: "Da reicht ein kleines Stück Lochrasterplatine auch. Schaltplan + ggf. Programm (in Basic!) kann ich Dir gerne erstellen"

Hatte ich leider überlesen. Sehr gerne würde ich das Angebot annehmen, wenn Dir das keine Umstände bereitet.

Danke Dir!
von Matthias_Ka
Di, 14.05.19, 09:39
Forum: Produktfragen
Thema: High-Power Rotlicht LEDs
Antworten: 62
Zugriffe: 2558

Re: High-Power Rotlicht LEDs

Nö alles gut. C hatte ich zumindest mal vor geraumer Zeit gelernt. Mir ging es vor allem auch um die Beschaltung mit den weiteren Bauelementen usw. Leider bin ich nicht mehr so fit in der Thematik und brauche daher eine Vorlage, wenn nicht sogar eine Schritt für Schritt Anleitung Da kam mir der Arti...
von Matthias_Ka
Di, 14.05.19, 08:19
Forum: Produktfragen
Thema: High-Power Rotlicht LEDs
Antworten: 62
Zugriffe: 2558

Re: High-Power Rotlicht LEDs

Hallo Zusammen, für das Blinken der LEDs (2,5Hz) habe ich folgende Anleitung gefunden: http://www.multicopterbuch.de/led-blinker Hier muss man einfach nur den Spannungsteiler für die Spannungsmessung für den Aufbau weg lassen, oder? Unsere KSQ die wir ausgewählt hatten, müsste ja auch einen Steuerei...
von Matthias_Ka
Sa, 11.05.19, 12:24
Forum: Produktfragen
Thema: High-Power Rotlicht LEDs
Antworten: 62
Zugriffe: 2558

Re: High-Power Rotlicht LEDs

Damit wäre dann eine passive Kühlung ohne Lüftersteuerung bei einem Dauerbetrieb von 1h im Pulsbetrieb bei 2,5Hz möglich? Kühlkörper hat eine Kühlleistung von 27W und hier wurde mal eine ungefähre Kühlleistung von 10W im Pulsbetrieb bei 15 LEDs genannt. Sollte also auch ohne Ventilator funktionieren...
von Matthias_Ka
Sa, 11.05.19, 10:42
Forum: Produktfragen
Thema: High-Power Rotlicht LEDs
Antworten: 62
Zugriffe: 2558

Re: High-Power Rotlicht LEDs

Vielen Dank. Das ist genau das, was ich gesucht habe. Toll ist auch, dass die passenden Linsen gleich mit dabei sind. Das vereinfacht auch die Gehäusethematik denke ich. Ich glaube ob die Wellenlänge 632nm oder 660nm beträgt ist nicht wirklich ausschlaggebend. Zumindest wird in nachfolgenden Artikel...
von Matthias_Ka
Fr, 10.05.19, 21:33
Forum: Produktfragen
Thema: High-Power Rotlicht LEDs
Antworten: 62
Zugriffe: 2558

Re: High-Power Rotlicht LEDs

Hallo Zusammen, Über das Gehäuse habe ich mir noch keine Gedanken gemacht. Prototyp wird bestimmt Holz. Außer mir fällt noch was Besseres ein. Das Original hat einen Lüfter. Meistens dauert die Anwendung 6 min pro betroffene Haustelle. Da komme ich auf 1h Dauer-Pulsbetrieb (2,5Hz). Gegen einen Kühle...
von Matthias_Ka
Fr, 10.05.19, 07:44
Forum: Produktfragen
Thema: High-Power Rotlicht LEDs
Antworten: 62
Zugriffe: 2558

Re: High-Power Rotlicht LEDs

Das hört sich super an. Danke für die Infos. Eine aktive Kühlung wäre mit einem Lüfter am liebsten. Im besten Fall nicht zu laut. Reicht das den Lüfter mit Lüftungsschlitzen im Gehäuse so zu platzieren, damit die Wärme bestmöglich abgeleitet wird? Ist nach dem abschalten eine Nachlaufzeit vorzusehen...
von Matthias_Ka
Do, 09.05.19, 17:34
Forum: Produktfragen
Thema: High-Power Rotlicht LEDs
Antworten: 62
Zugriffe: 2558

Re: High-Power Rotlicht LEDs

Vielen Dank für das vorrechnem. Im Mittel vielleicht 4500mW. Also 15 LEDs sollten ausreichen. Sehr cool, dann sind wir einen Schritt weiter. KSQ wäre auch schon mal klar, danke! Wäre noch zu erörtern wie ich das mit der Kühlung und dem blinken hinbekomme. Kannst Du mir da auch weiter helfen? Liebe G...