Die Suche ergab 739 Treffer

von dieterr
Sa, 18.05.19, 07:35
Forum: Produktfragen
Thema: High-Power Rotlicht LEDs
Antworten: 40
Zugriffe: 1554

Re: High-Power Rotlicht LEDs

Ja. Abgesehen davon finde ich die Arduino IDE nicht besonders toll. Ganz einfache Syntaxfehler findet sie zwar schon (wie eine fehlende Klammer), aber ansonsten ist da die Fehlersuche IMHO sehr aufwändig. Einen Simulator gibt es auch nicht. Und Basic ist quasi meine 'Muttersprache' während C eher e...
von dieterr
Do, 16.05.19, 17:49
Forum: Produktfragen
Thema: High-Power Rotlicht LEDs
Antworten: 40
Zugriffe: 1554

Re: High-Power Rotlicht LEDs

@Borax: ATTinies lassen sich mit USB Programmer auch prima über die Arduino IDE in C programmieren. Da braucht man dann nicht 2 Entwicklungsumgebungen. Aber ich glaube, du magst ja noch das Basic :)
von dieterr
Sa, 11.05.19, 09:21
Forum: Produktfragen
Thema: High-Power Rotlicht LEDs
Antworten: 40
Zugriffe: 1554

Re: High-Power Rotlicht LEDs

OK, also doch quasi-Dauerbetrieb. Eventuell könnte so eine Platine https://www.*********/de/Horticulture-ProModul-mit-12x-Osram-SSL-120# dein Projekt vereinfachen. Die verschicken in der Regel auch eine unbestückte Platine. Die OSLON 120 gibt es auch als 640nm Variante, und ist eventuell einfacher e...
von dieterr
Fr, 10.05.19, 20:34
Forum: Produktfragen
Thema: High-Power Rotlicht LEDs
Antworten: 40
Zugriffe: 1554

Re: High-Power Rotlicht LEDs

Grundsätzlich würde ich auch lüfterlos planen, vor allem weil der Lüfter im Betrieb meist einfach nur nervig ist. Das Originalgerät kann auch ohne, oder? Davon abgesehen sind 6min ja kein Dauerbetrieb. Im Zweifelsfall etwas thermische Masse zum Aufwärmen mit verbauen. Der Olimexino ist vielleicht ni...
von dieterr
Do, 09.05.19, 13:10
Forum: LEDs anschließen
Thema: Fest verbaute LED tauschen bei einer Schreibtischlampe
Antworten: 29
Zugriffe: 681

Re: Fest verbaute LED tauschen bei einer Schreibtischlampe

monkel hat geschrieben:
Mi, 08.05.19, 12:16


Das sieht alles erschreckend normal aus ... :D
Stimmt :D Schaut so aus, als würde der Treiber es klaglos mitmachen. Ich denke das passt schon, dennoch an die Kühlung des Stars denken.
von dieterr
Mi, 08.05.19, 10:13
Forum: Elektronik & Schaltung
Thema: IC überhitzt
Antworten: 4
Zugriffe: 170

Re: IC überhitzt

Nun, ich zumindest finde den IC nicht. Möglicherweise hat der Chinamann da ge-relabeled, das TH auf dem Chip und der Lampe deutet darauf hin. Ob die Wandler tatsächlich 120W liefern sei aber mal dahingestellt. Ich vermute, Spannungstransienten im Motorradnetz haben die ICs gekillt, da reicht einer m...
von dieterr
Mo, 06.05.19, 08:21
Forum: Produktfragen
Thema: Deckenfluter LED/Dimmer reparieren
Antworten: 2
Zugriffe: 130

Re: Deckenfluter LED/Dimmer reparieren

Wenn man den Daten bei Aliexpress glauben darf, hat der Typ 18-21V bei 1100mA. Vermutlich also ein Teil des COBs "durchgebrannt", deshalb die 24V. Würde denn auch ein "Nicht-Ring-Typ" als Austausch reinpassen.
von dieterr
Mo, 06.05.19, 08:12
Forum: LEDs anschließen
Thema: Fest verbaute LED tauschen bei einer Schreibtischlampe
Antworten: 29
Zugriffe: 681

Re: Fest verbaute LED tauschen bei einer Schreibtischlampe

Ja, irgendwie ist für mich ein noch unbekannter Wurm drin
von dieterr
So, 05.05.19, 19:09
Forum: LEDs anschließen
Thema: Fest verbaute LED tauschen bei einer Schreibtischlampe
Antworten: 29
Zugriffe: 681

Re: Fest verbaute LED tauschen bei einer Schreibtischlampe

Die Messwerte des Multimeters sind Effektivwerte. Sollte das Netzteil PWM-Ausgang haben, wovon ich fast ausgehe, kann man nicht direkt eine Aussage treffen, ob da die LED leuchten.
Als Beispiel: 5V / 50:50 ergeben effektiv 2,5V, die Spannung reicht dennoch sicher für weiße LEDs.
von dieterr
So, 28.04.19, 09:03
Forum: LEDs anschließen
Thema: Fest verbaute LED tauschen bei einer Schreibtischlampe
Antworten: 29
Zugriffe: 681

Re: Fest verbaute LED tauschen bei einer Schreibtischlampe

Philips hat im Standfuß-Dimmer ziemlich sicher eine KSQ verbaut. Es könnte also sein, dass die noch funktionierende LED auf allen Dimmerstufen funktioniert, wenn die defekte entfernt und Ein- und Ausgang gebrückt werden. Halbe Helligkeit logischerweise. Testweise könntest du auf minimalen Dimmer sch...
von dieterr
Di, 02.04.19, 20:29
Forum: Produktfragen
Thema: Viele LEDs als Mini-Spots mit Mini-Aufwand
Antworten: 9
Zugriffe: 411

Re: Viele LEDs als Mini-Spots mit Mini-Aufwand

Eben, der Selbstbau hängt zumindest mit am WAF.
Bei mir hätte ein Technic-Style wenig Chancen.
von dieterr
Di, 02.04.19, 07:34
Forum: Produktfragen
Thema: Viele LEDs als Mini-Spots mit Mini-Aufwand
Antworten: 9
Zugriffe: 411

Re: Viele LEDs als Mini-Spots mit Mini-Aufwand

Ne, weder noch. Habe das nur zufällig bei der Bildersuche entdeckt.
Billig sehen sie nicht aus :) Aber vielleicht gibt es ähnliche auch vom Chinamann, bzw so sieht man, was alles dazugehört. Auch Eigenbau wird aufwendig.
von dieterr
So, 31.03.19, 20:56
Forum: Elektronik & Schaltung
Thema: Spannungs- und Stromquelle: Überlastung, aufblitzen
Antworten: 10
Zugriffe: 364

Re: Spannungs- und Stromquelle: Überlastung, aufblitzen

Klingt auch logisch, allerdings ist der NTC dann natürlich immer im Stromkreis. Nein, immer in der Versorgungsleitung zu den LDDs, um deren Einschaltstromstoß zu reduzieren. Müssen aber Leistungstypen sein wie https://www.reichelt.de/ntc-widerstand-2-1-w-10-ohm-epc-b57236-s100-p240053.html?PROVID=2...
von dieterr
So, 31.03.19, 11:57
Forum: Elektronik & Schaltung
Thema: Spannungs- und Stromquelle: Überlastung, aufblitzen
Antworten: 10
Zugriffe: 364

Re: Spannungs- und Stromquelle: Überlastung, aufblitzen

Alternativ NTC zur Strombegrenzung im kalten Zustand vorschalten. Kann dir allerdings adhoc nicht sagen, wie du die am besten berechnest.
von dieterr
So, 31.03.19, 11:49
Forum: Produktfragen
Thema: Viele LEDs als Mini-Spots mit Mini-Aufwand
Antworten: 9
Zugriffe: 411

Re: Viele LEDs als Mini-Spots mit Mini-Aufwand

Web-Engel hat geschrieben:
So, 31.03.19, 07:21
Außerdem würde ich die Strahler ab und zu gerne umplatzieren, daher sollte auch das machbar sein.
Wie willst du die denn befestigen? Schiene soll es ja wohl nicht werden.
Und Stromzuführung per Kabel? Glücklicherweise bist du mit deinen 70lm sehr genügsam.

Selber bauen oder Fertigsystem?
von dieterr
Fr, 29.03.19, 08:04
Forum: LED-Anfänger
Thema: Aus HMI mach LED Movinghead
Antworten: 11
Zugriffe: 471

Re: Aus HMI mach LED Movinghead

Es ist jetzt nicht mein Gedanke gewesen, mich hier für die gewählten Bauteile zu rechtfertigen. Jeder der mag kann auch anderre nutzen! Vielmehr war es, mein Projekt für anderrre als Denkanstoß auf zu zeigen. Ich habe im Internet anderre Projekte gesehen, wo einfach nur ein Witz an Licht nach dem U...
von dieterr
Mi, 27.03.19, 07:19
Forum: LED-Anfänger
Thema: Aus HMI mach LED Movinghead
Antworten: 11
Zugriffe: 471

Re: Aus HMI mach LED Movinghead

BMK hat geschrieben:
Mi, 27.03.19, 00:03
Gibt es evtl. noch andere CST-90 ?
Ja, siehe Ebäh, Die Luminus hat auch keine 150W.
von dieterr
Di, 26.03.19, 19:04
Forum: LED-Anfänger
Thema: Aus HMI mach LED Movinghead
Antworten: 11
Zugriffe: 471

Re: Aus HMI mach LED Movinghead

Bin mir ziemlich sicher, dass das verbaute Netzteil zwar nicht die beste wahl ist, aber sicher auch nicht die falsche. Strombegrenzung hin oder her, jeder wird dazu seine eigene Meinung haben. Der Ansatz mit dem Labornetzteil war ja gut. Aber warum dann ein Konstantspannungnetzteil (außer, dass es ...
von dieterr
So, 24.03.19, 17:41
Forum: LED-Anfänger
Thema: Mein LED-Leiste flackert für ca. 2 Sek. beim einschalten
Antworten: 48
Zugriffe: 1394

Re: Mein LED-Leiste flackert für ca. 2 Sek. beim einschalten

Bitte schau dir nach einem Elektriker der das ganze in Ordnung bringt, dir fehlen dazu die Kenntnisse. Mehr sage ich jetzt nicht mehr dazu.
von dieterr
So, 24.03.19, 09:28
Forum: LED-Anfänger
Thema: Mein LED-Leiste flackert für ca. 2 Sek. beim einschalten
Antworten: 48
Zugriffe: 1394

Re: Mein LED-Leiste flackert für ca. 2 Sek. beim einschalten

Nun, wenn deine Skizze ALLES ist an Verkabelung, sehe ich ein Problem: Eingang am Wechselschalter hat nur Phase, um deine Funkschalter betreiben zu können brauchst du aber zumindest L und N. Und woher nehmen? Ich kenne es eigentlich so, dass die Kabel immer (mindestens) 3 Leitungen führen. Also zB D...
von dieterr
Sa, 23.03.19, 08:57
Forum: LED-Anfänger
Thema: Mein LED-Leiste flackert für ca. 2 Sek. beim einschalten
Antworten: 48
Zugriffe: 1394

Re: Mein LED-Leiste flackert für ca. 2 Sek. beim einschalten

Nein dort ist KEIN Strom drauf Doch ist, leider. Zumindest laut deiner Skizze kommt Phase vom linken Wechselschalter auf den Kreuzschalter. Und dort hat das gelb/grüne Kabel definitiv nichts zu suchen. Du kannst Bilder auch direkt hier hochladen, ist angenehmer für alle. Was ich, um ehrlich zu sein...
von dieterr
Fr, 22.03.19, 17:28
Forum: LED-Anfänger
Thema: LEDs bei erhöhten Umgebungstemperaturen
Antworten: 4
Zugriffe: 213

Re: LEDs bei erhöhten Umgebungstemperaturen

Da du ja sowieso zusätzliche Durchführungen brauchst: ich würde die LED außerhalb anbringen, und mit Lichtleiter arbeiten.
von dieterr
Do, 21.03.19, 14:10
Forum: LED-Anfänger
Thema: LEDs bei erhöhten Umgebungstemperaturen
Antworten: 4
Zugriffe: 213

Re: LEDs bei erhöhten Umgebungstemperaturen

Oder gibt es bessere Lösungen dies zu realisieren?
Bestimmt. Du fragst nach einer Lösung für ein möglicherweise selbst geschaffenes Problem.
von dieterr
Do, 21.03.19, 14:06
Forum: LED-Anfänger
Thema: Mein LED-Leiste flackert für ca. 2 Sek. beim einschalten
Antworten: 48
Zugriffe: 1394

Re: Mein LED-Leiste flackert für ca. 2 Sek. beim einschalten

Ich habe mir hier jetzt nicht alles zu 100% durchgelesen. Aber ich habe so das Gefühl, in diesem Fall solltest du jemand direkt bei dir vor Ort zur Rate ziehen, der sich damit auskennt. Und sich auch die Zeit dazu nimmt. Nicht dass das ganze am Ende maximal Verschlimmbessert ist. Gelb/Grün mit Strom...